Spannend Stöffche
Spannend Stöffche

"Leise Wut" von Cornelia Härtl Ein totes Kind. Das Jugendamt am Pranger. Die Presse sucht nach Schuldigen.

Die Offenbacher Sozialarbeiterin Lena Borowski wird, kaum aus ihrem Urlaub zurück, mit dem Fall ihres Ex-Schützlings, des kleinen Tobias, konfrontiert und kurz nach dessen gewaltsamen Tod suspendiert. Als auch noch Tobis Mutter Selbstmord begeht, steht für Lena fest, dass dies kein gewöhnlicher Fall ist. Sie will und muss für Aufklärung sorgen. Und schon bald findet sie sich in einer Welt wieder, mit deren Grausamkeit sie nicht vertraut ist ...

Wut und Spannung in Offenbach und auf Menorca – denn bis dorthin führt Lenas Weg bei der Lösung des Falles. Auch im dritten Band mit der Sozialarbeiterin Lena Borowski führt Autorin Cornelia Härtl die Leser in ein Milieu, das niemand so genau kennt ‑ oder kennen will.

"Frankfurter Fake News" von Robert Maier Ein Deutschtürke wird in seinem Bockenheimer Reisebüro erschossen. Ein Auftragsmord des organisierten Verbrechens, wie die Frankfurter Kripo vermutet? IT-Rentner Olaf ermittelt in seinem zweiten Fall wieder heimlich hinter dem Rücken seines Sohns, der als Kriminalbeamter in die Ermittlungen eingebunden ist.

Olaf gewinnt zunehmend Gefallen an seiner Rolle als IT- und Internet-„Schnüffler“. Bei seinen Recherchen unter dem Tarnnamen „Virus Cop“ stößt er bald auf Online-Gruppen, die Fake News verbreiten und Menschen manipulieren, und deckt einen heimtückischen Plan auf. Doch als Olaf tiefer in den Sumpf aus Lügen eintaucht, droht er selbst Zielscheibe eines mörderischen Spiels zu werden.

In der brandaktuellen Diskussion um Fake News und online/offline-Realitäten liefert der zweite „Virus Cop“-Krimi einen spannenden Beitrag auf der Höhe der Zeit. Autor Robert Maier, selbst IT-ler, kennt das Internet aus dem Effeff, schreibt authentisch und hat mit dem IT-Rentner Olaf einen sympathischen Privatermittler geschaffen, dem die LeserInnen gerne bei seinen Recherchen über die Schulter schauen.

"Abseits" von Thorsten Fiedler Adi Hessberger, Hauptkommissar im Polizei-Präsidium Südosthessen und Chef der SOKO Bieberer Berg, ist bis über beide Ohren verliebt. Nicht nur in seinen OFC, nein, seine Kollegin Sina Fröhlich hat es ihm angetan und sie führen seit geraumer Zeit eine Beziehung. Leider läuft es nicht rund. Sinas Vergangenheit holt sie immer wieder ein und macht dem Paar einen Strich durch die Rechnung.

Doch das ist bei Weitem nicht alles. Innerhalb kurzer Zeit kommt es zu mehreren Todesopfern in der Stadt, in OFC-Foren treten vermehrt Hasskommentare auf, ein Serientäter tritt auf den Plan und die Welt scheint verrückt zu spielen, denn in Hanau geschieht ein rassistisch motivierter Anschlag und ein Virus löst eine Pandemie aus. Zu viele Baustellen auf einmal für Hessberger? Wer das denkt, kennt ihn schlecht!

Autor Thorsten Fiedler zeigt den Lesern auch in seinem dritten Krimi mit Hauptkommissar Adi Hessberger vom Polizeipräsidium Südosthessen einen spannenden Kriminal-Fall in Offenbach und seinen OFC, wie es kein Zweiter vermag: abgründig und doch charmant, spitzzüngig und gewieft und stets mit einem leichten Augenzwinkern.

 

"Kill Run Die" von Alexander Schaub und Martin Olden In Frankfurt werden kurz hintereinander zwei Frauen getötet. Beide auf die gleiche schreckliche Weise. Und die Kripo um Hauptkommissar Bernd Steiner, bekannt für seine rauen Methoden, hat keinen Plan, was dahinterstecken könnte.

Ein Kronzeuge des BND taucht in der Mainmetropole unter. Privatdetektiv Thomas Martini erhält den Auftrag, ihn aufzuspüren. Ist der mysteriöse Mann für die Bluttaten verantwortlich?

Steiner und Martini treffen bei ihren Ermittlungen aufeinander. Beide mögen sich nicht. Sind aber aufeinander angewiesen, um die Fälle aufzuklären. Zudem geraten beide auf die Abschussliste eines Gegners, dem jedes Mittel recht ist, um ein Geheimnis zu bewahren – ein Geheimnis, so düster wie die tiefsten Abgründe der menschlichen Seele.

Die bekannten Krimi-Autoren Alexander Schaub und Martin Olden legen erstmals gemeinsam einen Krimi vor – und lassen ihre angestammten Hauptfiguren Martini und Steiner, die unterschiedlicher nicht sein könnten, aufeinander prallen. Ergebnis: Ein Krimi, bei dem kein Auge trocken bleibt.

"Mörderklima" von Stefan Schweizer "Der erste deutschsprachige Klimawandel-Krimi, der die wissenschaftlichen Hintergründe aufzeigt." (Gerd Fischer, Verleger)

Die Klimakrise hat ganz Deutschland im Griff. Klimawandelleugner versuchen mit allen Mitteln die Bedeutung des menschengemachten Klimawandels herunterzuspielen und scheuen sich dabei nicht, kriminelle Methoden anzuwenden.

Privatdetektiv Georg von Gleiwitz steht vor seinem bisher schwersten Fall. Der blaublütige Privatdozent muss drei mysteriöse Todesfälle im Elfenbeinturm der Wissenschaft auflösen: Wer hat die Datenbasis des Forschungsverbunds ClimateSave manipuliert? Warum stürzte die Ökonomin Frieda vom Forschungsprototypen eines Windrads in den Tod? Handelte es sich bei der Schlaftablettenüberdosis der Soziologin Barbara um Mord oder Selbstmord? Und: Wollte Professor Meyer durch seine effektvoll in Szene gesetzte Selbststrangulation die Öffentlichkeit wachrütteln, um gegen die gesellschaftliche Klimahysterie vorzugehen?

Von Gleiwitz muss all seine detektivischen Fähigkeiten in die Waagschale werfen, um den Geheimnissen des Falls auf die Schliche zu kommen. Dabei erwartet ihn manch böse Überraschung. Nicht nur die Leugner des Klimawandels bedrängen ihn, sondern auch seine Kollegin Tabea rückt ihm auf die Pelle. Dabei weiß Georg immer noch nicht, was seiner großen Liebe Anna, an der noch immer sein Herz hängt, vor Jahrzehnten zugestoßen ist.

"Verschnitt" - Thriller von Jennifer Hauff „Verschnitt“ basiert auf Fakten. Weltweit werden medizinisch unnötige Operationen an intergeschlechtlich geborenen Kindern vollzogen, um ihnen ein gesellschaftlich akzeptiertes Geschlecht zuzuweisen. Solche Operationen gehen oft einher mit immensen seelischen und körperlichen Problemen im weiteren Leben der Betroffenen, sind daher höchst unethisch und werden aktuell in der Öffentlichkeit kontrovers diskutiert. „Verschnitt“ liefert in dieser Diskussion einen spannenden, belletristischen Beitrag.

Lianes Familie wurde zerstört, als sie noch ein Kind war. Jetzt will sich die OP-Schwester rächen, an dem Kinderchirurgen, der geschlechtsverändernde Operationen an Kleinkindern vornimmt.

Für ihren persönlichen Rachefeldzug sind ihr alle Mittel recht.

Als eine Patientin des Professors auf mysteriöse Weise verstirbt, findet Liane heraus, dass der Arzt illegale Hormonexperimente durchführt. Forschung und sein wissenschaftliches Renommee sind ihm dabei wichtiger als Einzelschicksale. Lianes Plan nimmt Fahrt auf. Doch mit ihren unkonventionellen Methoden bringt sie weitere Patienten in Gefahr. Es gibt kein Zurück mehr.

Kann sie die Menschenexperimente des Chirurgen stoppen, ohne selbst über Leichen zu gehen?

"Matrix-Liebe - Zur Rückkehr eines Kino-Mythos" von Traian Suttles Meilensteine der Filmgeschichte ‑ eine Analyse der Matrix-Trilogie. Kaum dass im Feuilleton und in Filmzeitschriften an die 20 Jahre zurückliegende Premiere von The Matrix erinnert wurde, sorgte die gänzlich unerwartete Ankündigung eines neuen Matrix-Spielfilms für Aufregung in der Kinowelt. Aus diesem Anlass widmet sich Traian Suttles, der mit Drogenrausch und Deduktion (2017) eine maßgebliche Untersuchung zum Thema Sherlock Holmes vorlegte, diesmal den labyrinthischen Abgründen der Matrix-Trilogie. Zahlreiche neue, systematisch geordnete Einblicke in die Dramaturgie und Ideenwelt von The Matrix, Matrix Reloaded und Matrix Revolutions anbietend, ergibt sich die im deutschen Sprachraum detaillierteste Analyse zu diesen Meilensteinen der Filmgeschichte. Preis 18 Euro

"Animus" von Astrid Schwikardi Der spannungsgeladene Nachfolger des Kriminalromans „Uterus – Ein Köln Krimi“. Tiefe Besorgnis macht sich unter den Kölnern breit, als eine stark verweste Frauenleiche aus dem Fühlinger See geborgen wird. Kurz darauf verschwindet der Polizeichef des KK11 unter mysteriösen Umständen. Handelt es sich nur um einen Zufall? Kriminalhauptkommissar Mark Birkholz bezweifelt das und begibt sich auf die Suche nach seinem Chef. Kurzerhand folgt er seiner Spur und stößt dabei auf eine 12 Jahre alte Ermittlungsakte zum Vermisstenfall Emily Voss.

Die junge Frau war als Rucksacktouristin unterwegs und verbrachte ein paar Tage in einem abgelegenen Ferienhaus im niederländischen Giethoorn. Dort verschwand sie spurlos. Bis zum heutigen Tag bleibt ihr Schicksal ungeklärt.

Was passierte damals wirklich? Und aus welchem Grund interessierte sich der Kölner Polizeichef für Emilys Akte, wenn doch die Ermittlungen aus Mangel an Beweisen schon vor Jahren eingestellt wurden? Preis 12 Euro

"Innere Schreie - Doppelmird im Paulusviertel" von Andreas Roß.

Darmstadt 2007. Erster Arbeitstag des frischgebackenen Kriminalkommissars Benjamin Dobermann und gleich zwei Morde. Ein altes Ehepaar wurde im beschaulichen Paulusviertel erschossen.

Für den unerfahrenen Kommissar ist alles neu, wie auch für seinen Kollegen Daniel Hartmann. Gemeinsam tappen die Kripo-Novizen in das eine oder andere Fettnäpfchen.

Dann taucht noch Dobermanns alter Freund Fabian Breuer auf und konfrontiert ihn mit seiner schicksalshaften Kindheit. Der junge Kommissar ist hoffnungslos überfordert. Die Zeichen stehen schlecht.

Wird er seinen ersten Fall lösen können?

Unterstützung erhält er von seinem Vater, einem pensionierten Kriminalhauptkommissar. Obendrein spielen zwei eingemauerte Menschen und einige Flaschen Rotwein eine große Rolle ... Preis 12 EUR

"Tod im Gleisdreieck" von Ralf Schwob Die drei Freunde Sebastian, Klaus und Olli teilen als Jugendliche in den 80er Jahren die Lust und den Frust des Teenagerlebens. Sie lernen einen Obdachlosen kennen, der in einer alten Hütte am Bahndamm im Gerauer Gleisdreieck haust. Sie feiern oder ziehen sich dorthin zurück, wenn es bei ihnen zu Hause oder in der Schule Probleme gibt, aber in einer Nacht läuft alles aus dem Ruder, und die drei Teenager werden in etwas verwickelt, was sie den Rest ihres Lebens prägen wird.

Über 30 Jahre später treffen sie sich auf dem Frankfurter Main Tower wieder, weil einer von ihnen über das, was damals geschah, nicht mehr schweigen kann … Preis 12 EUR

"Der Seelensammler vom Odenwald" von Michael Lang Tief im Odenwald geht ein Mörder um und bringt unschuldigen Mädchen den Tod. Zweieinhalb Leichen zermartern KHK Karl Kunkelmann und seinem Kollegen Heiner Ehrenreich die Hirne. Gegen verstockte Bewohner, manifeste Ausländerfeindlichkeit und einen krankhaften Katholizismus müssen sie kämpfen.

Dem Autor gelingt es, verschrobene wie sympathische Odenwälder Eigenarten und Einwohner authentisch darzustellen und auch ein wenig zu entlarven. Der Leser dürfte sich fragen: „Ist das Fiktion oder sind die Odenwälder wirklich so?“

Knisternde Spannung, dezenter Humor und süffisante Seitenhiebe auf existierende Personen reichen sich in diesem fesselnden Krimi die Hände. Ein manchmal gruseliger, aber großartiger Appell an die Humanität! Preis 12 EUR

"Spurensuche in Bockenheim: Unbekanntes & Wissenswertes - Geschichte und Geschichten" herausgegeben von Norbert Saßmannshausen, Otto Ziegelmeier, Ruchard Grübling Was hat Angela Merkel mit Bockenheim zu tun und was die Titanic? Was ist das „Debbo“? Wo war die Mexicana-Bar und wo ein literarischer Salon? Wann wurde Bockenheim im Guinness-Buch der Rekorde erwähnt? Gab es okkulte Verschwörungen? Und kann Bockenheim mit weiteren Persönlichkeiten aufwarten – außer Adorno und Siesmayer? Auf diese und viele weitere Fragen geben etwa 30 Autorinnen und Autoren mit der „Spurensuche in Bockenheim“ Antworten.

„Was Sie schon immer über Bockenheim wissen wollten, aber bisher nirgends zu lesen bekamen“ – das abgewandelte Woody Allen-Zitat könnte Pate stehen für diesen Sammelband. Die drei Bockenheimer Herausgeber – Richard Grübling, Norbert Saßmannshausen, Otto Ziegelmeier – und Verleger Gerd Fischer (der 2015 „Bockenheim schreibt ein Buch – 40 Autoren erzählen aus ihrem Stadtteil“ bei mainbook herausgab) begaben sich auf Spurensuche. Sie haben Geschichten und Geschichte gesichtet, Texte vorm Vergessen bewahrt und in diesem Buch zusammengefasst. Zusammen mit ca. 30 Bildern ist ein spannendes Sammelsurium und Lesebuch entstanden, das Kultur, Lebensart & Zeitgeschichte eines der bedeutendsten Frankfurter Stadtteile vereint.

In diesem Buch gibt es viel zu entdecken – nicht nur für BockenheimerInnen. Preis 16 EUR

 

Andrea Habeneys Jenny-Becker-Krimis bei mainbook: "Abgetaucht" und "Apfelwein auf Rezept" - je 11,90 EUR

"Apfelwein auf Rezept" Ein Toter in den Trümmern des abgebrannten Goetheturms, ein weiterer im Schoße der Loreley. Beides anerkannte Ärzte. Und als auch noch eine Aktivistin gegen die Schulmedizin tot in ihrem Swimming-Pool aufgefunden wird, stellt die Frankfurter Kommissar Jenny Becker, die überraschend wieder Single ist, rasch die Diagnose, dass in der Pharmaindustrie etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Doch was steckt hinter den Morden? Und gibt es für die Lösung des Falles ein brauchbares Rezept?

"Abgetaucht" - Ein Frankfurt-Thaliand Krimi In ihrer Frankfurter Wohnung wird die beste Freundin des Ex-Polizisten Lars Gruber ermordet aufgefunden. Der mordverdächtige Pilot und Taucher Michael Danner kommt kurz darauf in Thailand ums Leben. Doch Gruber vermutet, dass sein Tod nur vorgetäuscht und Danner in Phuket abgetaucht ist, was Gruber keine Ruhe lässt. Auf einen Tipp hin begibt er sich in das Urlaubs- und Taucherparadies.

Während er den Mordverdächtigen sucht, ermittelt seine frühere Kollegin, die Frankfurter Kommissarin Jenny Becker, in Deutschland und stößt auf einige Ungereimtheiten.

Kaum ist Gruber in Phuket angekommen, überschlagen sich die Ereignisse und statt Sonne, Strand und Korallenriffe genießen zu können, wird er mit einer getöteten Prostituierten konfrontiert und ein Tauchgang endet anders als erwartet. Bald ist nichts mehr, wie es scheint ...

Nominiert LONGLIST CRIME COLOGNE AWARD 2020: "Rotlicht Frankfurt" - Thriller von Gerd Fischer Der Mörder: eine Frankfurter Rotlichtgröße. Das Opfer: eine junge Prostituierte. Ihr Vater: setzt die Hölle in Bewegung, um Rache zu üben Ein Frankfurter Journalist findet während eines Fototermins am Klosterkeller eine Frau, eine junge Prostituierte, tot, erschossen. Eine Entdeckung, die sein Leben verändern wird.

Benjamin Brick, so der Name des Journalisten, gerät schon bald unter Mordverdacht, taucht unter und begibt sich auf die Jagd nach dem wirklichen Mörder.

In der brutalen Rotlichtwelt Frankfurts spürt er Dejan Tomovic nach, Chef der Escort-Agentur Starlight, dessen Spur er schon früher verfolgt hat – für eine großangelegte Reportage aus dem Milieu – und macht ihn als Drahtzieher des Mordes aus.

Doch Tomovic treibt ein bitterböses Spiel mit Brick und der eigentliche Albtraum lässt nicht lange auf sich warten ... Preis 12 EUR

 

 

Die Kommissar Rauscher-Bände 8 "Einzige Liebe", 9 "Ebbelwoijunkie" und 10 "Frau Rauschers Erbe" von Gerd Fischer - jeweils 10 EUR

"Einzige Liebe" Die Eintracht, ihre Fans, Siege und Niederlagen, Triumphe und Skandale. Euphorie und Verzweiflung liegen oft dicht beieinander. Doch als Björn Schlicht, Eintracht-Fan mit Leib und Seele, tot aufgefunden wird – ausgerechnet auf dem Stadiongelände – ist das Entsetzen riesengroß. Die Frankfurter Kripo ermittelt.

Und dann kommt auch noch die Liebe ins Spiel. Kommissar Rauscher hat neben seiner Liebe zum Apfelwein eine neue gefunden: Kommissarin Jana Kern, Eintracht-Fan von Kindesbeinen an. Ihr macht der Fall besonders zu schaffen und sie beginnt daher, auf eigene Faust zu ermitteln ... Schießt sie damit ein Eigentor?

Während der Ermittlungen kristallisiert sich zunehmend eine Frage heraus: Kann die Liebe zum Verein zu diesem Verbrechen geführt haben? Und dann kommt auch noch Lajos Detari ins Spiel ...

"Ebbelwoijunkie" Angriff auf die hessische Apfelwein Kultur: EU-Politiker Hans-Georg Schumann plant eine neue Gesetzesvorlage, die den Genuss des goldgelben Nationalgetränks auf 200 ml am Tag begrenzen soll. Schumann wird zu informellen Gesprächen in den Frankfurter Römer eingeladen, doch dort kommt er nie an. Er wird ermordet aufgefunden. Die Ereignisse überschlagen sich. Es sieht danach aus, als habe ein bekennender Apfelweinliebhaber dem Gesetzesvorhaben Einhalt gebieten wollen.

Kommissar Rauscher glaubt nicht an dessen Schuld, steckt jedoch in der Zwickmühle. Einerseits sprechen die Indizien klar gegen den Täter, andererseits kann Rauscher sein Motiv, das Stöffche zu verteidigen, glänzend nachvollziehen und empfindet gar Sympathie. Er will sich nicht mit dem allgemeinen Urteil abfinden. Rauscher rebelliert, schlägt über die Stränge, wird sogar suspendiert. Doch er ermittelt privat weiter, denn er muss herausfinden, was wirklich hinter dem Mord an dem EU-Bürokraten steckt ...

"Frau Rauschers Erbe" In Kommissar Rauschers persönlichstem Fall dreht sich alles ums Hessens beliebtestes Stöffche und eine mysteriöse Familiengeschichte.

Als Rauschers Tante, Adelheid Bergmann-Rauscher, stirbt, steht der Kommissar, der seit seinem letzten Fall suspendiert ist, plötzlich als Alleinerbe da und niemand weiß warum. Er hat sie vor etwa 30 Jahren zum letzten Mal gesehen.

Das lässt Rauscher keine Ruhe. Er beginnt zu recherchieren und stößt auf einen unaufgeklärten Mordfall in seiner Familie. Doch mit diesem Familiengeheimnis beginnen die Schwierigkeiten erst, denn neben einem handfesten Familienzwist, seinem stänkernden Cousin und einem Ahnenforscher kommen weitere Ungereimtheiten ans Licht. Letztlich stellt sich ihm die Frage: Was hat eigentlich „Frau Rauscher aus de Klappergass“ mit dem Fall zu tun?

Nach „Abgerippt“, dem Eintracht-Krimi „Einzige Liebe“ und dem „Ebbelwoijunkie“ ist „Frau Rauschers Erbe“ ein neues Krimi-Abenteuer mit dem inzwischen vielleicht bekanntesten Ebbelwoiliebhaber Hessens: Kommissar Rauscher.

Und hier die ersten 7 Krimis mit Kommissar Rauscher: "Mord auf Bali", "Lauf in den Tod", "Der Mann mit den zarten Händen", Robin Tod", "Paukersterben", "Fliegeralarm" und "Abgerippt":

Thorsten Fiedler bei mainbook: die beiden Realsatire-Bände "Der Nomade im Speck" und "Der Sattel im Speckmantel" und die beiden OF/OFC-Krimis mit Kommissar Adi Hessberger "Schlusspfiff" und "Nachspielzeit" (je 10,70 EUR):

"Schlusspfiff" Der Offenbacher Kriminal-hauptkommissar Adi Hessberger hat sich auf eine entspannte Saison mit seinem OFC gefreut, als durch einen Mörder, der sich scheinbar auf Schiedsrichter spezialisiert hat, sein Arbeits- und Privatleben aus dem Ruder läuft.

Mit seinen Kollegen Rüdiger Salzmann und Sina Fröhlich fahndet die SOKO rund um das Gebiet des Bieberer Bergs. Es stellt sich heraus, dass der Täter ein Faible für besonders ausgefallene Leichenfundorte hat. Erste Spuren deuten darauf hin, dass er möglicherweise aus dem Umfeld der Offenbacher Fanszene kommt.

Der Kriminalhauptkommissar und seine attraktive Kollegin merken, dass die gegenseitige Sympathie im Laufe der Ermittlungen immer größer wird. Gleichzeitig stehen die beiden unter dem Druck der Öffentlichkeit und im Visier eines brutalen Serienmörders.

"Nachspielzeit" - der Nachfolgeband des OFC-Krimis "Schlusspfiff"

Die SOKO Bieberer Berg scheint am Ende zu sein. Kriminalkommissarin Sina Fröhlich liegt seit dem Mordversuch eines Serientäters schon sieben Monate im Koma und Adi Hessberger versinkt in Depressionen. Doch er bekommt einen neuen Fall auf den Tisch, bei dem das beliebte Offenbacher Bier eine wichtige Rolle spielt.

Die Fans des OFC wollen keinesfalls auf ihr Lieblingsgetränk verzichten und sind notfalls bereit, dafür zu kämpfen. Als in diesem Zusammenhang Polizisten sterben, wird die SOKO Bieberer Berg brutal mit der Vergangenheit konfrontiert und Hessberger scheint diesem Albtraum nicht entfliehen zu können ...

"Schweigegebot" von Renate Eckert Zwei junge Frauen, Tessa und Mona, erben von ihrer gemeinsamen Großmutter drei Häuser im unterfränkischen Pfarrhofen. Einzige Bedingung: Sie müssen dort eine angemessene Zeit zusammen verbringen.

Tessa zieht mit ihrer Cousine Mona, einer außergewöhnlichen Schönheit, und deren Sohn Nick in eines der Häuser und fragt sich bald, ob ihre Großmutter eine Sadistin war, nachdem Mona sich zunehmend aggressiv und unberechenbar verhält und Tessa sogar um ihr Leben fürchten muss.

Daran ändert auch die aufkeimende Liebe Tessas zu einem Reporter des Bayrischen Rundfunks nichts. Ihre Angst eskaliert, als sie eines Morgens Mona im Bett vorfindet, neben ihr der kleine Nick: tot.

„Ich habe heute Nacht mein Kind umgebracht“, erklärt Mona.

Doch dies ist erst der Beginn einer Geschichte, deren Abgründe Tessa bis ins Mark treffen ...

 

Die Geschichte von „Schweigegebot“ ist nicht dokumentarisch, sondern in allen Teilen fiktiv. Dennoch liegt der Idee eine wahre Begebenheit zugrunde, die vor einiger Zeit die Öffentlichkeit in Unterfranken erschütterte. Preis 12 EUR

 

Joe Kelbels Laufbücher: "100 km für ein Bier", "Laufen bis es knallt" und "Läufer sind sexy" jeweils 16,95 EUR 

 

"100 km für ein Bier" von Joe Kelbel. Trainings- oder Ernährungspläne sind für Joe Kelbel tabu. Seitdem der Börsianer seinen Job und sein Geld verloren hat, genügen ihm zwei Füße, eine Pizza und ein Kasten Bier, um die Welt zu entdecken. Ob im Oman, in Kambodscha, in Bhutan, in der Sahara oder in Biel – Joe Kelbel ist stets mittendrin im Geschehen und so werden seine Läufe in aller Welt zu ganz besonderen Abenteuern. Frei von Behörden und Finanzamt liefert er uns mit diesem Buch einmalige Einblicke in Begegnungen zwischen Menschen, Natur und dem eigenen Willen, die kaum einen Euro kosten, aber den Spaß am Leben wecken. Running free!

In 70 Bildern und erlebnisreichen, spannenden, lustigen Texten erzählt Joe Kelbel von seinen Läufen aus aller Welt.

"Laufen bis es knallt" von Joe Kelbel Als Joe Kelbel klar wurde, dass Fortbewegung auf zwei Beinen eine hochkomplexe Angelegenheit ist, war er schon längst auf der Marathonpiste. Seine künftigen Konkurrenten hingegen gaben sich unbequemen Laufseminaren, Kompressionsstrümpfen und Fitness-Armbändern hin.

So kommt es, dass die Pleiten, Pech und Pannen, von denen Joe in diesem Buch berichtet, sich für den normalen Läufer zunächst skurril anhören. Doch „Laufen bis es knallt“ ist das zweite Buch von Joe, wo die Probleme eines Marathons oder Ultralaufes durch Joes Schreibweise und besondere Perspektive aufs Laufen zur Nebensache werden: Er schaut auf das große Ganze. Er schaut dahinter. Er schaut genau.

Von Kenia über die Philippinen, Portugal bis nach Marokko – Vielläufer, Pfundskerl und lebende Lauflegende Joe Kelbel, in der Laufszene bekannt wie ein bunter Hund, berichtet in diesem Buch über 18 Läufe aus aller Welt, unterlegt mit über 60 Bildern. Das macht Lust aufs Laufen – trotz einiger „Getränkeengpässe“, „Hindernisse“ und „Beschwerlichkeiten“.

"Läufer sind sexy" von Joe Kelbel Nach "100km für ein Bier" und "Laufen bis es knallt" das 3. Ultralaufbuch des Autors bei mainbook.

Spätestens unter der Finisherdusche begreifen weibliche und männliche Läufer, dass sie unwiderstehlich sind. Schwarze Fußnägel, wunde Innenschenkel oder marathonal bedingte, ängstlich versteckte Körpergebiete sind Merkmale ausgeprägten Überlebens- und Balzverhaltens. Joe Kelbel muss es wissen. Nach über 400 Marathon- und Ultraläufen bietet er uns einzigartige Einblicke in die Welt des Ultralaufens, die noch von archaischen Pheromonen dominiert wird. Wer denkt, der Laufsport sei langweilig und trocken, dem gehen nach der Lektüre dieses Buches nicht nur die Augen auf.

Joe Kelbel berichtet in diesem Buch von 20 Ultraläufen weltweit - wie immer auf seine eigene, unnachahmliche Art und Weise.

 

Die Fantasy-Trilogie "Magie der Schatten" von C.S.Steinberg - Band 1 "Barshim und Cashimae", Band 2 "Feuerspuren im Eis" und der Abschlussband "Am Ende der Zeit" - jeweils 12,95 EUR

„Magie der Schatten“ von C.S.Steinberg Die Alte Welt, zwei Länder, in denen Magie so selbstverständlich ist wie das Atmen. In den Hallen Natriells schwebt ein in Leder gebundenes Buch. Mit einem Bann belegt. Man gab ihm den Namen ‚Buch des Lebens‘.

In ihm ist eine alte Legende auf brüchigem Pergament geschrieben. Sie erzählt von den Wächtern, den Vigils, und von den Boten, zwei Elementar-Magier, die das Ende der Alten Welt bedeuten.
In jener Nacht übergibt ein Drache zwei Kinder, Barshim und Cashimaé, in die Obhut der Alten Welt. Gezeichnet von der Angst der Worte und von der eigenen Vergangenheit fürchten die Magier, die um die alte Saga wissen, dies sei das Erwachen der Boten.
Doch wo Furcht ist, ist der Wunsch nach Macht nicht weit. Tamin, ein Mitglied des Kreises Natriells, erkennt die unglaubliche Macht, die in diesen zwei Magier steckt und will sie sich zu eigen machen.
Barshim und Cashimaé wachsen in einem Umfeld aus Misstrauen und Angst auf, bis sie glauben, dass niemand es gut mit ihnen meint und alle ihren Weg beeinflussen wollen.
Doch was ist, wenn eine alte Legende falsch interpretiert wird? Wenn jene, die die Elemente beherrschen, auf Rache aus sind? Wenn sich die letzten Seiten des Buches füllen, ziehen Schatten über das Land

Die Legende beginnt gerade erst. Am Ende wird nichts mehr sein, wie es einmal war...

Zudem: "Savinama - der Wächter" von C.S. Steinberg - das Begleitbuch zur Trilogie "Magie der Schatten" Einst sandten Leben und Tod vier Wächter aus. Einen für jedes Element. Und sie sandten einen fünften Wächter, den Ecares Vigil, Mittelpunkt der Ewigkeit. Sein Name ist Savinama – die Legende des ersten Wächters, Waage der Ewigkeit, Bote von Anfang und Ende. Wenn er erscheint, droht der Untergang der Welt und aller Hoffnungen. Sein Weg trägt Asche unter den Füßen, sein Wort ist Geburt und Tod. Und doch steht sein eigenes Sein auf dem Spiel.
Was ist, wenn die Elemente beginnen in Gut und Böse zu unterscheiden? Wenn Leben und Tod verbannt werden? Und was, wenn der Preis für das Überleben der Welt zu hoch ist? „Manchmal braucht es Liebe, um eine ganze Welt zu retten,
manchmal reicht nicht einmal sie.“
Preis 12,95 EUR

 

Die Engelmacher-Trilogie von Alexander Schaub - TB je 10,70

"Der Engelmacher von Frankfurt" von Alexander Schaub

Kaltblütig und unberechenbar tötet er die Schatten seiner Vergangenheit ...

Eine Serie an Ritualmorden hält Frankfurt in Atem. Der Täter bahrt blonde Frauen wie Engel auf, heftet ihnen Flügel an, löst die Zunge heraus und stopft ihnen eine Schlange in den Mund. Die Presse tauft ihn „Engelmacher“.

Privatdetektiv Tom Martini gerät ins Fadenkreuz der Ermittler. Er nimmt die Fährte des Mörders auf, an deren Ende ein dunkles Geheimnis auf ihn wartet …

"Der Schatten des Engelmachers" von Alexander Schaub. 2. Band der Engelmacher-Trilogie. Es scheint ein normaler Fall zu werden. Thomas Martini soll einen vermissten Banker suchen, doch die Kripo findet ihn tot auf, praktisch vor Martinis Haustür. Einen Tag später taucht die zweite Leiche auf, vor dem Haus von Martinis bestem Freund Kommissar Carstens. Beide Leichen sind identisch gekleidet und haben einen Zettel in der Tasche mit dem Wort „KOMM!“ Ist das Wort eine Nachricht, ein Hinweis des Killers? Die Ereignisse spitzen sich zu, als an einem alten Tatort des Engelmachers zwei weitere Opfer gefunden werden. Alle Spuren führen zu einer Gemeinde am Sachsenhäuser Berg. Der Fall wird immer nebulöser. Jede Spur, die Martini und die Kommissare finden, wirft weitere Fragen auf wie die abgeschlagenen Köpfe einer Hydra. Zusätzlich kämpft Martini mit den Dämonen, die ihn seit dem Engelmacher-Fall verfolgen. Warum werden nur Banker getötet? Was hat die Sankt Bonifatius-Gemeinde mit dem Fall zu tun? Und warum schaltet sich der BND in die Ermittlungen ein? Um dieses Rätsel zu lösen, erhält der Detektiv Hilfe von einer Psychologin, die nicht nur seine Ermittlungen beeinflusst ...

"Die Rache des Engelmachers" von Alexander Schaub Dritter und letzter Band der Engelmacher-Trilogie um den Frankfurter Serienmörder, der blonde Frauen tötet und wie Engel aufbahrt.

Die Entscheidung steht kurz bevor…

Rückblickend weiß ich nicht mehr wie es soweit kommen konnte. Der Engelmacher, der Dämon, der mich seit knapp drei Jahren heimsuchte, holte zum letzten tödlichen Schlag aus. Er wollte mein Leben, meine Liebe, meine Freunde, einfach alles zerstören. Viele Menschen könnten noch leben, wäre ich ihm nie begegnet. Aber war ich dafür verantwortlich?

War es meine Schuld? Ich wusste nur eines: Es musste enden! Zu viele Menschen waren gestorben und sollten noch sterben. Erneut zog der Engelmacher eine blutige Spur durch Frankfurt und sein erster Weg führte ihn in meine Wohnung ...

Die Zeit der Abrechnung war gekommen und der Teufel heizte die Hölle bereits ein...

 

Die ersten 3 Romane von Renate Eckert: "Hungrige Schatten", "Novemberfeuer" und "Brunnenkind"

"Schlüssel der Zeit 1" von Tanja Bruske Ihren 17. Geburtstag hat sich Keyra eigentlich anders vorgestellt: Zuerst dieser Albtraum, dann blamiert sie sich vor ihrer ganzen Klasse, und ihr Vater lässt sie mal wieder im Stich. Wenigstens von ihrer Großmutter bekommt sie ein besonderes Geschenk: eine Kette mit einem Anhänger in Form eines Schlüssels. Keyra ahnt noch nicht, dass dieses Schmuckstück sie wenig später in das Abenteuer ihres Lebens stürzt – denn mit seiner Hilfe hört sie im Wilhelmsbader Kurpark ein Schloss singen, das eine Tür in die Vergangenheit öffnet …

Dies ist nur der Anfang einer Reihe unglaublicher Reisen in die Vergangenheit. Keyra bekommt es mit Hexenjägern und einem rücksichtslosen Ritter zu tun und erfährt von ihrer besonderen Bestimmung: Sie ist eine Zeitwächterin!

Ihre ersten drei Abenteuer durch Zeit und Raum führen Keyra ins Hanau-Wilhelmsbad des 19. Jahrhunderts, ins Hammersbach-Langenbergheim des 17. Jahrhunderts und ins Neuberg-Rüdigheim des 15. Jahrhunderts.

Der Auftakt zur neuen großen Fantasyserie des Kinzigtals ... Preis 12,- EUR

"Uterus" - Köln-Krimi von Astrid Schwikardi Eine grausame Mordserie versetzt Köln in Angst und Schrecken. Ein Serienmörder tötet Frauen, schneidet ihnen den Uterus heraus und drapiert ihre Leichen auf Waldlichtungen. Jederzeit könnte er wieder zuschlagen, denn er hat eine Todesliste, die er auf bestialische Art und Weise abarbeitet.

 

Noch immer schwer angeschlagen nach dem Mord an seiner Schwester Patricia, übernimmt der Ermittler Mark Birkholz die Ermittlungen. Eine folgenschwere Entscheidung! Und ehe er sich versieht, wird er in einen Strudel gezogen, der ihn hinab auf den Grund seines tiefsten Seelenschmerzes zieht. Preis 11,95 EUR

E-Book Serie "Augenstern" von Susanne Roßbach Jessi steht kurz vor dem Abi, ist in Liebesdingen nicht gerade erfolgsverwöhnt und führt ein überschaubares Leben in Frankfurt, als plötzlich mehrere Männer in ihr Leben einbrechen. Nicht alle sind von dieser Welt, und einige bedrohen sogar den Fortbestand der Erde. Kann Jessi ihren Gefühlen trauen, und welches Wesen verbirgt sich hinter welcher Gestalt? Es beginnt ein Verwirrspiel um Emotionen und Fassaden, das Jessi nur gewinnen kann, wenn sie lernt zu kämpfen: für sich, für ihren Planeten und für ihre Liebe. Je Band 4,99 EUR. Band 1+2 liegen auch als Taschenbuch vor (11,95 EUR).

E-Book-Serie in 4 Bänden "Das Erbe von Grüenlant" von Christina Kunz Die junge Polizistin Natalie Berger arbeitet beim BKA. Mit ihren außergewöhnlichen Fähigkeiten, Menschen zum Reden zu bringen, und ihrer unglaublichen Treffsicherheit beim Schießen beeindruckt sie ihre Kollegen. Als ihr bei einem Verhör der geheimnisvolle Fremde Keiran Lasalle gegenübersitzt, weiß sie sofort, dass dieser ihr Leben für immer verändern wird.

Von ihrem verschollen geglaubten Vater Gerbin beauftragt, nimmt Lasalle sie mit auf eine Reise in die magische Parallelwelt Grüenlant. Diese wird bedroht von der dunkeln Magierin Magna aus Vârungen ... je Band 4,99 EUR. Bände 1+2 und 3+4 liegen jeweils auch als Taschenbuch vor (11,95 bzw. 12,95 EUR

"Virus Cop - Der Tote an der Nidda" von Robert Maier Olafs Sohn arbeitet bei der Frankfurter Kripo und wird gemobbt. Olaf möchte ihn mit einer brillanten Idee unterstützen. Als ITler in Rente hat er die Zeit und das Know-how, einen Virus auf dessen Diensthandy zu installieren, der ihm geheime Polizeiinformationen zuspielt. Der Virus-Cop ist geboren.

In seinem ersten Fall geht es um einen Mord an der Nidda. Olaf erkennt die Chance, seinem Sohn den Täter liefern zu können. Er beginnt, gemeinsam mit seinem alten Kumpel Gottfried, im Dunstkreis der Frankfurter Universität zu ermitteln.

Als es Olaf gelingt, den Laptop des Toten zu hacken, bricht das Chaos los. Er kommt auf die Spur des Verbrechens, doch dann gerät der Virus außer Kontrolle ... Preis 11,- EUR

"Herr Neumann will auf den Olymp" von Andreas Heinzel Höher. Schneller. Köstlicher. Ein charismatischer Oberbürgermeister, der sich unsterblich machen will. Ein skrupelloser Organisator, der mit allen schmutzigen Tricks arbeitet. Eine tapfere Elfe, die zum Widerstand aufruft. Ein zu allem entschlossener Rentner, der mit Biss sein Haus verteidigt. Und ein mächtiger Gegner im Verborgenen, der nur eines will: Rache.

In dieser schrägen Provinzposse treffen Sportsgeist auf Kampfgeist, lokale Interessen auf die Jugend der Welt und Frankfurt auf Offenbach. Auf den olympischen Geist wird gepfiffen, von Fairplay kann keine Rede sein, und ob das am Ende gut ausgeht, steht in den Sternen.

Was wäre, wenn Frankfurt die Sommerspiele bekäme? Davon handelt dieser tolldreiste Roman und qualifiziert sich so locker für eine der amüsantesten Sportgeschichten aller Zeiten. Preis 11,95 EUR

"Geschichten für Marlene" von Franc Prosenjak Mein Leben hätte so einfach verlaufen können, wäre ich nicht Pfarrer, sondern zum Beispiel Tellerwäscher geworden!

Ich hätte acht Stunden täglich Teller gewaschen, getrocknet und in Schränke eingeräumt. Nach getaner Arbeit wäre ich auf mein Zimmer gegangen, hätte eine Zigarette geraucht, mich mit Wein oder Bier abgefüllt, wäre etwas später ins Bett gefallen und friedlich eingeschlummert. Ich hätte mir keine Gedanken gemacht über Gott und die Welt und hätte ziemlich sicher keine Albträume.

Franc Prosenjak erzählt auf seine unnachahmliche Art von seiner Zeit als Pfarrer in der Wetterau. Geschichten, die sein Beruf mitbrachte und die doch viel mehr bedeuten: Sie zeigen das Leben selbst in all seinen Facetten. Zudem schildert der Autor ein Familienereignis, das sein Leben erschütterte und in eine neue Bahn lenkte ... daraus entstanden die „Geschichten für Marlene“. Preis 11,95 EUR

"Elektro-Schock" von Viola Haas Tödlicher Unfall in Groß-Gerau. Maxim Wills, Manager eines US-Autokonzerns, verunglückt mit seinem Elektro-Flitzer. Regenasse Fahrbahn, überhöhte Geschwindigkeit – ein Raser-Schicksal von vielen.

Doch Polizeioberkommissarin Johanna ‚Joe‘ Kramer glaubt, dass mehr hinter dem Crash steckt.

Hatte die Konkurrenz die Finger im Spiel? Will die wütende Groß-Gerauer Bürgerinitiative den Bau einer E-Fahrzeug-Fabrik verhindern? Und welche Rolle spielt die verführerische Französin Jeanne, mit der Maxim mehr als nur geschäftliche Kontakte pflegte?

 

Um das Geheimnis zu lüften, muss Joe Kramer ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen ...

Preis 11,95 EUR

 

"Schädelfall - Ein Frankfurter Universitäts-Skandal" von Davidson Black Über 30 Jahre Professor, aber noch nicht mal Abitur? Was zunächst wie ein Witz klingt, war Realität. In Frankfurt. An der Goethe-Uni. Jener Anthropologie-Professor, der sich zudem diverse Doktortitel und sogar einen Adelstitel andichtete, wurde im Jahre 2009 in 9 von 10 Anklagepunkten wegen Betrugs, Urkundenfälschung, Hochstapelei etc. verurteilt zu einer Bewährungsstrafe. Unter ihm litten eine Generation Doktoranden, Assistenten, Studenten. Wie konnte es soweit kommen?

„Schädelfall“ erzählt die abenteuerlichen Ereignisse in fiktionalisierter Form und geht noch einen Schritt weiter. Der Roman ist eine Anklageschrift gegen einen Universitätsbetrieb, der viel zu lange viel zu vieles ignoriert und somit jede Glaubwürdigkeit verspielt hat.

Der Autor möchte unerkannt bleiben und veröffentlicht daher den Roman unter dem Pseudonym Davidson Black, weil er persönliche Nachteile im Wissenschaftsbetrieb befürchtet. Preis 11,95 EUR

"Milo - Geliebter Todesengel" von M.E. Fiend „Die Geschichte basiert auf einer wahren Begebenheit. Mit diesem Buch schreibe ich nicht nur die gemeinsamen Erlebnisse der letzten Jahre nieder, sondern versuche verzweifelt, den „Bruder" wiederzufinden, der mir alles bedeutet." – M.E. Fiend

Mehr Infos auf www.milo-book.com

„Milo – Geliebter Todesengel" ist ein Action-Thriller, der den Leser atemlos durch die Seiten jagt. Ein Buch, das sich liest wie ein Film – rasant, actionreich und doch tiefgründig.

Ein deutscher Unternehmensberater rettet in San Francisco einer geheimnisvollen Frau namens Milo das Leben. Sie ist ein ehemaliges Mitglied der Yakuza. Der erste Kuss entfacht die große Liebe in ihm.

Um sich von den Dämonen seines Vaters, die ihn heimsuchen, zu befreien, gibt er für sie sein bisheriges Leben auf. Er ist wie besessen von ihr und lässt sich von ihr ausbilden. Beide geraten ins Visier des organisierten Verbrechens. Sie erhalten einen Auftrag, der sie nach Tokio lockt und durch den sie in ein echtes Inferno stolpern. Gemeinsam stellen sie sich dem ultimativen Kampf ... Preis 11,95 EUR

"Gestrandete der Nacht" von Claudia Kabel Die siebzehnjährige Leonie liebt die Nacht, den Tod und alles, was schwarz ist. Doch sie hat ein Problem: Ihre Eltern glauben, sie sei selbstmordgefährdet und ziehen mit ihr deshalb von der Großstadt Frankfurt in ein Dorf am Rande des Odenwaldes. Fernab vom nächtlichen Clubleben und ihrer Clique fürchtet sie, im ländlichen Idyll von Dilshofen den Boden unter den Füßen zu verlieren. Doch dann trifft sie gleich zwei Männer, die ihr Leben verändern und unterschiedlicher nicht sein könnten: den sozialen Außenseiter Paul und den scheinbar eiskalten Edison. Doch irgendetwas stimmt mit Edison nicht. Und warum reagiert Paul so panisch auf ihn? Preis 11,95 EUR

„Anessaiy. Band 1: Dunkle Zeiten“ von Katja Zusset Lukas suchen Visionen heim, die ihn an seinem Verstand zweifeln lassen. Als er von seinem Onkel erfährt, dass die Visionen Erinnerungen an ihre gemeinsame Vergangenheit in der für Lukas fremden Welt Anessaiy sind, begeben sie sich gemeinsam mit Lukas‘ Freunden auf eine abenteuerliche Reise.

König William, der Mörder von Lukas‘ Vater und Thronräuber, herrscht grausam über Anessaiy. Um gegen den König vorzugehen, begibt sich Lukas auf die Suche nach Verbündeten. Dabei kommen ihm Gerüchte zu Ohren, seine Mutter sei noch am Leben. Die Wahrheit über seine Mutter herauszufinden, ist fortan sein großes Ziel.

"Musik ohne Handkäs" von Alfred Neumann Ein Frankfurter Nachkriegskind entdeckt in seiner Schulzeit Anfang der 60er Jahre seine unsterbliche Liebe zur Rock- und Soulmusik. Nachdem er ein Klavier geerbt hatte, erlernte er dessen Bedienung autodidaktisch.

In der Schule erhält Alfred durch einen dummen Zufall den Spitznamen „E“ und gründet mit Gleichgesinnten seine erste Band The Starfighters. Ohne jede Erfahrung, aber mit nicht nachlassender Energie beißen sich die Kids durch die Widrigkeiten der erst langsam erwachenden Musikszene.

Nach mehreren Bands, die sich auf dem Höhepunkt regelmäßig auflösen, hat E keine Lust mehr und baut mit dem befreundeten Bassmann Ernst 1978 sein erstes Tonstudio. E entdeckte die Rodgau Monotones (Erbarme, die Hesse komme). Doch dann geschieht ein dramatisches Ereignis nach dem anderen im Leben von Alfred E. Neumann.

In diesem Buch erzählt er davon – und es entsteht ein Abriss der hessischen Rockmusik des letzten Jahrhunderts.

„Da hat ein Musiker und Kenner der hessischen Musikszene viel erlebt und entwirft mal eben so ein halbes Jahrhundert Musikgeschichte. Furztrocken, selbstironisch und voll menschlicher Wärme.“ (Verleger Gerd Fischer)

"Kommissar Platow" E-Book-Serie von Martin Olden in 15 Bänden. Frankfurt, Mitte der 70er Jahre. Die Kriminalität boomt. Drogen. Terrorismus. Bandenkriege. Mittendrin: Kommissar Joachim „Joe“ Platow. Gemeinsam mit seinem Assistenten Mike Notto und Schutzhündin Abba kämpft er gegen das Verbrechen. Dabei wird Platow immer wieder von seinem persönlichsten Fall eingeholt – seine Ex-Verlobte Petra, die sich der RAF angeschlossen hat ... Preis je E-Book-Band 3,99 EUR.  Alle Bände liegen auch in 5 Taschenbuch-Sammelbänden mit jeweils 3 E-Books vor zu 11,95 EUR

E-Book-Serie "Haus der Hüterin" von Andrea Habeney in bislang 12 Bänden ... weitere folgen. Je Band 4,99 EUR (Die Bände 1-3, 4-6 und 7-9 liegen auch als Taschenbuch-Sammelband vor zu 11,95 bzw. 12,95 EUR)

Band 1: Das Erbe Rylee wächst in ärmlichen Verhältnissen bei ihren alkoholkranken Stiefeltern auf. An ihrem 18. Geburtstag steht völlig überraschend der Nachlassverwalter ihrer leiblichen Eltern vor der Tür, um ihr ein altes, halb verfallenes Haus an der Ostsee als Erbe zu übertragen. Rylee fällt aus allen Wolken, tritt aber das Erbe an. Nach und nach findet sie heraus, was es mit dem seltsamen Haus, dessen Hüterin sie sein soll, auf sich hat. Es entpuppt sich als Herberge für seltsame Reisende, und bald steht der erste Gast vor der Tür ...

Band 2: Das Erwachen Rylees Erbe, das geheimnisvolle Hotel an der Ostsee, erwacht mehr und mehr zum Leben. Ihr bleibt wenig Zeit, ihre Verbindung zu dem alten Haus zu vertiefen. Zwar scheint ihr nächster Gast, der Schamane Stephan, harmlos, doch von anderer Seite droht Gefahr. In der Gegend kommt es zu Vermissten- und Todesfällen, und eines der Opfer wurde zuletzt in der Nähe des Hotels gesehen.

Das LKA ermittelt und dann checkt auch noch der Fürst der Finsternis ein ...

Band 3: Das leere Bild In Rylees magischer Herberge ist Ruhe eingekehrt und das Haus arbeitet an weiteren Verbesserungen, doch schon stehen neue Gäste vor der Tür: ein Zwergenkommandant mit seiner Schwadron, die einen verschwundenen Kameraden suchen. Rylee ruft ihre neuen Freunde zu Hilfe und so kommt es, dass der Fürst der Finsternis persönlich eingreift und ihr alter Freund, der Werwolf Rick, zum Spürhund wird. Das Haus öffnet derweilen einen neuen Kellerraum mit mysteriösem Inhalt. Und plötzlich erklingen laute Klopfgeräusche aus dem eigentlich leeren Keller ..

Band 4: Das Portal Rylees Gäste stellen sie vor immer größere Herausforderungen. Warum geistert der angebliche Baron nachts in ihrem Keller herum? Hat er es auf das neu entdeckte magische Portal abgesehen? Warum taucht die Polizei an ihrer Türe auf, um jemanden festzunehmen? Was weiß der alte Mann mit den Schwimmhäuten, der in ihrer Badewanne wohnt, von Rylees Eltern? Und was bezweckt der Fürst der Finsternis damit, sie zum Abendessen auszuführen … ausgerechnet nach Paris?

Band 5: Der Verrat" In Rylees magischer Herberge trifft lang ersehnter Besuch ein. Die Hüterin Adriana weist sie nicht nur in den Gebrauch des Portals ein, sondern erzählt ihr auch endlich alles über das Schicksal ihrer Eltern.

Schneller, als Rylee denkt, muss sie das Portal selbst benutzen, um Squeech und Boh zu suchen, die spurlos verschwunden sind.

Auch neue Gäste stellen ihre Geduld auf eine harte Probe. Zum einen die Vampirin Marilee, die eine mysteriöse Anziehungskraft auf bestimmte Männer ausübt. Warum läd Vlad, der Fürst der Dunkelheit, sie ohne Erklärung bei Rylee ab? Zum anderen der winzige Gimlik Richard, der sein Volk vor einer schrecklichen Seuche retten will. Auch er braucht Rylees Hilfe. Doch wird sie allem gewachsen sein und vor allem: Wem kann sie überhaupt trauen?

Band 6: Der verschwundene Schlüssel

Rylees angebliche Tante, die betrügerische Adriana, ist auf einer der etwa tausend bekannten Welten verschwunden. Und mit ihr Rylees magischer Schlüssel, den sie dringend benötigt, um die Kräfte des Hauses zu nutzen.

Doch bald findet Rylee eine Spur. Ihr Freund, der Vampir Vlad Tepes, verbietet ihr jedoch, auf eigene Faust auf die Suche zu gehen. Doch Rylee lässt sich nur ungern etwas verbieten und überraschend naht Hilfe aus völlig unerwarteter Richtung ...

Band 7: Die Hochzeit Kaum hat die junge Hüterin Rylee das Gefühl, ihrer Aufgabe langsam gewachsen zu sein, wird sie vor eine Herausforderung der besonderen Art gestellt. Eine alte Freundin will heiraten. Und die Hochzeit, zu der Wesen aus allen Ecken der bekannten Welten eingeladen sind, soll ausgerechnet in ihrer magischen Herberge stattfinden. Konflikte sind vorprogrammiert, und wie nur soll sie die unterschiedlichen Gäste unterbringen und versorgen? Obendrein ist auch noch ihr Beinahe-Lover, der Vampir Vlad Tepes, eingeladen. Rylee wundert sich nicht, dass die Seherin Meytal eine Katastrophe voraussagt. Doch Hilfe naht aus einer unerwarteten Ecke.

Band 8: Die Rettung Rylee will sich gerade den verzauberten Bildern in ihrem Keller widmen, als sie endlich einen Hinweis auf den Aufenthalt der Verbrecherin Adriana erhält, die ihren Schlüssel, Symbol ihrer Stellung als Hüterin als auch Verbindungsglied zu ihrem magischen Haus Securus Refugium, gestohlen hat.

Hals über Kopf startet sie mit einer Gruppe Kopfgeldjäger zu einer Rettungsmission, die nicht nur dem Schlüssel gilt. Und natürlich ist auch der Fürst der Finsternis mit von der Partie ...

Band 9: Die Fremden Überall auf der Erde dringen Unbekannte in neutrale Häuser ein und töten deren Hüter. Schwebt auch Rylee in großer Gefahr? Zumal sie nicht weiß, wie die Fremden den magischen Eid umgehen, den jeder Gast leisten muss.

Sie und ihre neue Haushälterin Maj verschanzen sich vorsichtshalber in Securus Refugium, sind dadurch aber von jeder Hilfe von außen abgeschnitten. Doch plötzlich steht ein Fremder mitten in ihrer Küche ... Und im ersten Stock ertönen Geräusche ...

Band 10: Die Wächterin

Noch kämpft Rylee mit ihrer Enttäuschung über Vlads Verrat, da drohen neue Gefahren. Boh entgeht nur knapp einem Entführungsversuch. Und irgendetwas Böses lauert im Wald und versucht, Rylee zu sich zu locken.

Neue Besucher gibt es auch: Eine Baumnymphe erscheint, und ein Hexenzirkel hat Securus Refugium für eine Tagung gebucht. Rylee bekommt sogar die Möglichkeit, sich in Magie zu üben, doch als sie von einer Wächterin hört, die auf einem unwirtlichen Planeten gefangen gehalten wird, schart sie alte und neue Freunde um sich und geht auf eine gefährliche Befreiungsmission.

Band 11: Die Bedrohung

Zwar ist Hüterin Rylees letztes Abenteuer glimpflich verlaufen, doch es bleibt etwas zurück: Nachts spürt sie noch immer, dass etwas Böses den Wald um Securus Refugium durchstreift und auf sie lauert. Aber nicht nur das lässt sie unruhig schlafen, auch über Vlads Verrat ist sie noch lange nicht hinweg. Da wundert es nicht, dass sie das Angebot der Hexe Evanora, ihr zu helfen, annimmt.

Endlich kann sie sich wieder auf anderes konzentrieren. Zum Beispiel darauf, dem jungen Hüter Percival ein neues Heim zu verschaffen. Wie aber kann sie dem golden glänzenden Fremden helfen, der ohne Gedächtnis wie aus dem Nichts auf einer Lichtung erscheint?

Band 12: Der Händler

Kann es tatsächlich sein, dass Rylees Eltern noch am Leben sind? Diese Frage beschäftigt Rylee mehr als alles andere. Doch sie muss sich zuerst anderen Problemen stellen.

Der Vater von Vlads getöteter Frau will Rache, und alle Vampire leiden an einer seltsamen Krankheit. Ein Heilmittel existiert nur auf dem geheimnisvollen Planeten Sangua.

Und was für eine Rolle spielt der geheimnisvolle Händler TeqTeq, dessen Laden wie aus dem Nichts neben Securus Refugium auftaucht?

"Nebeltanz" von Carola S. Ossig Frankfurt am Main. Im Nebel der Dämmerung treibt ein Serienkiller sein Unwesen. Seine Opfer: pädophile Männer. Ist ein selbsternannter Rächer am Werk, der obendrein auch noch die Polizei verhöhnt? Denn Hauptkommissarin Jessica Steinfels erhält vor jedem Mord einen anonymen Brief, mit dem der Täter seine nächste Tat ankündigt. Doch erst als sie auf die gemeinsame Vergangenheit der Opfer stößt, ergeben sich erste Hinweise. Hartnäckig dreht sie jeden Stein um, bis sie auf die entscheidende Spur stößt – und sich wünscht, sie nie entdeckt zu haben ...

 

 

 

 

 

Frank Schusters Romane "Das Haus hinter dem Spiegel" (10,50 EUR) und "Sternenfutter" (10,70 EUR)

Die Kinzigtal-Trilogie von Tanja Bruske:

Band 1 "Leuchte"

Nach einem Autounfall stolpert die Studentin Lisa im nächtlichen Marköbler Wald über eine Frauenleiche und landet unsanft in einem Brunnenschacht. Sie erwacht im Hause des attraktiven Arztes Jonas Faust – und im Marköbel des Jahres 1792.

Verzweifelt versucht sie herauszufinden, was geschehen ist: Wie ist es zu der unfreiwilligen Zeitreise gekommen? Wer hat die junge Jüdin Katharina Katz ermordet? Des Rätsels Lösung scheint in der Legende um die geheimnisvolle Marköbler Leuchte zu liegen.

Auch Faust, dem Lisa fortan als Magd dient, scheint einiges zu verbergen zu haben. Zudem wird dem mutmaßlichen Mörder der Prozess unter Androhung der Folter gemacht und die französischen Soldaten fallen über das Kinzigtal her - die Stunde des tapferen Schultheißen Johannes Mörschel rückt immer näher.

Lisa verfolgt staunend die historischen Ereignisse, doch wird sich wirklich alles so entwickeln, wie sie es aus den Geschichtsbüchern zu kennen glaubt?

Band 2 "Tod am Teufelsloch"

Im zweiten Teil der historischen Kinzigtal-Trilogie entführt Tanja Bruske die Leser in die Welt der Barbarossastadt Gelnhausen, in den räuberischen Huttengrund und auf die Steinauer Via Regia und erzählt von Treidelbooten, Räubernestern, Schafshusten und schwarzer Brüh‘.

Der erste Band der Kinzigtal-Trilogie "Leuchte" von Tanja Bruske ist weiterhin erhältlich.

Band 3 "Fratzenstein" Lisa kommt 1807 im von Franzosen besetzten Gelnhausen an und trifft auf ihre große Liebe Jonas Faust. Doch dunkle Geheimnisse im Hexenturm, ‚Fratzenstein‘ genannt, und eine mysteriöse Mordserie zehren an einer harmonischen Zweisamkeit der beiden. Zudem wird Lisas plötzliches Erscheinen in der Stadt kritisch beäugt und schon bald wird sie als Hexe bezichtigt. Auch der undurchsichtige Georg Helmstetter, den Lisa als den berüchtigten Räuber Raben-Stephan kennt, ist nicht der, der er zu sein scheint. Und dann erscheint Lisa auch noch eine unheimliche Frau, die ein schwierig zu lösendes Rätsel umgibt. Ein Rätsel, das Lisas Leben für immer verändern wird ... „Fratzenstein“ ist der dritte Teil und damit der Abschlussband der historischen Kinzigtal-Trilogie.

 

"Tödliche Triplette" von Markus Hoffmann Ein unendlich blauer Himmel spannt sich über das Meer und sorgt dafür, dass die Côte d´Azur in dem Licht erscheint, dem sie ihren Namen zu verdanken hat.

Doch für einen Moment scheint sich all die strahlende Pracht zu verdunkeln. An der Staumauer des Städtchens Breil-sur-Roya wird eine grauenvoll verstümmelte Leiche angeschwemmt. Hauptkommissar Paul Julian, Chef der Mordkommission Nizza, leitet die Ermittlungen.

Bereits die Obduktion des Mordopfers sorgt für eine Überraschung. Ein kleines emailliertes Blechschildchen in der Speiseröhre des toten Asiaten führt Kommissar Julian über sechzig Jahre in die Vergangenheit zurück.

Der junge Peppel, Kriegsheimkehrer ohne Heimat, wandert ziellos durch die erbarmungslose Kälte des Hungerwinters 1945/46. Ostpreußen gibt es nicht mehr. Von Schleswig-Holstein führt ihn sein abenteuerlicher Weg über Hamburg nach Lyon und Marseille, bis in das französisch koloniale Saigon.

Erst Jahrzehnte später wird – aufgrund der Ermittlungen Kommissar Julians – dieser Weg ein Ende finden.

Frankreich, Deutschland und ein längst vergessenes Indochina verschmelzen zu einer Bühne der Zeit, auf der sich die Vernetzung der Schicksale in einem blutigen Konflikt zu entwirren droht. Preis 11,95 EUR

 

Verena Wilmes bei mainbook: Die Krimis "Kryptonit" (10,70 EUR) und "Amalias Song" (11,95 EUR)

"Drogenrausch und Deduktion - Zur Innenwelt des Sherlock Holmes von Traian Suttles Wer ist Sherlock Holmes? Kokain- und Morphiumkonsum, Ikonisierung seiner ehemaligen Opponentin Irene Adler, eigenwillige Violin-Improvisationen, tiefe Versunkenheit vor Bildern »moderner belgischer Meister«, ein irritierender metaphysischer Exkurs über die Schönheit der Blumen und sein Lob des provokativen Skandalwerkes The Martyrdom of Man von Winwood Reade – dies sind nur einige der ungelösten Rätsel, die sich mit Holmes’ Namen verbinden und die Traian Suttles in diesem Buch auflöst. En passant gelingt dem Autor ein faszinierender, schwindelerregend tiefer Einblick in das Innenleben des Londoner Meisterdetektivs.

»Drogenrausch und Deduktion ist genau das Buch, das ich mir als Holmes-Leser immer gewünscht habe!« (Gerd Fischer, Verleger)

"Westend Z" von Helmut Flender Fußball verrückt! Als der neue Stürmer-Star der Eintracht, Thomas Fußballgott Abega, wie ein wildes Tier über einen Sport-Journalisten herfällt, sind Sportwelt und Fans geschockt. Abegas Berater und der Verein wirken ratlos. Kurz darauf greift der gleiche Journalist im Krankenhaus zwei Schwestern an.

Was steckt dahinter? Diese Frage muss sich nicht nur Hauptkommissar Jens Kleist während seiner Ermittlungen stellen, sondern auch Eva Maler, die Kollegin des Journalisten. Sie treffen auf dubiose Spielervermittler, Manipulation im Profi-Fußball und Geldwäsche im großen Stil. Oder steckt dahinter gar ein krudes Doping-System oder eine todbringende Seuche, die Menschen den Verstand raubt und sie in aggressive Wahnsinnige verwandelt?

Während sich Jens Kleist und Eva Maler auf Spurensuche begeben, entwickelt sich der Journalist zur großen Gefahr für alle. Er irrt durch die Stadt und wird mit jeder Sekunde gefährlicher, denn er sucht sich weitere Opfer – alles gerät außer Kontrolle und eine atemberaubende Apokalypse beginnt ...

E-Book "Descent to hell. How far would you go to rescue a loved one?" von Nic Parker (Sprache: Englisch) A man forced to enter mankind’s most feared territory … a child dragged into the underworld!

When Charlie Ward’s beloved niece is kidnapped by an atrocious demon he has to find the secret  gateway into the one place every human wants to stay away from: Hell!

Armed only with courage and determination Charlie has to survive in a forbidding place filled with despair and anguish. He must face challenges no mortal should ever have to undergo that threaten to destroy his very soul.

"Schwarzer Bock" von Oliver Reinhardt Als der TV-Reporter Tim Groning mit seinem Kamerateam wegen Hakenkreuzschmierereien an einer Weiterstädter Moschee dreht, entdeckt er in einem Gartenschuppen ein fast nacktes, kleines Mädchen. Am selben Tag wird er von einem Mann, der vorgibt, taubstumm zu sein, um Geld angebettelt. Groning entlarvt die Masche. Der Betrüger springt in ein Auto und flüchtet.

Der Reporter fotografiert das Fahrzeug und beginnt zu recherchieren. Auf den Bildern vom Wagen des Betrügers ist hinter der Heckscheibe ein Logo zu erkennen, das ihn an ein Tier mit Hörnern erinnert, eine Art schwarzer Bock. Es ist das Logo von ›Hessen hat Herz‹, einem Darmstädter Sozialhilfeverein. Bald stellt sich heraus, dass es zwischen diesem Mann und dem Verein eine Verbindung gibt. Groning folgt dieser Spur, die ihn bis zu einer Wohnung in einem heruntergekommenen Hochhaus in einem ghettoähnlichen Stadtteil Darmstadts führt.

Der eigentliche Albtraum jedoch wartet an einem anderen Ort – doch auch diese Fährte nimmt Groning bald auf und blickt in einen Abgrund, der tiefer ist, als er sich vorzustellen vermochte ...

"Die Dick-Tossek-Verschwörung" von Volker Bitzer Der Auftragsmörder John und die Prostituierte Rosemarie O'Dowell denken, sie hätten das große Los gezogen. Sie haben Dick Tossek, dem König der Unterwelt, sehr viel Geld gestohlen. Doch Tossek, dessen wahre Identität niemand kennt, jagt die beiden gnadenlos und lässt ihre schlimmsten Träume wahr werden: John und Rosemarie werden zu Figuren in einem mörderischen Katz-und-Maus-Spiel, bei dem Gut und Böse verwischen – und bei dem ungewiss bleibt, wem man vertrauen kann.

Ein Versteckspiel, ein Verwirrspiel, unzählige Wendungen: Mit „Die Dick-Tossek-Verschwörung“ legt Bitzer eine furiose Geschichte vor, die durch ihre Erzählweise und ein fulminantes Finale besticht – einzigartig in der Kriminalliteratur.

"Die Monarchos" von Andreas Heinzel Ein Roman, so spannend wie königlich amüsant.

Robert ist vom Besuch eines Thronfolgerpaares in Frankfurt so neugierig geworden, dass er im Internet eine Gruppe zur Errichtung einer neuen deutschen Monarchie gründet: die Monarchos. Er ahnt indes nicht, was für eine Welle auf ihn zukommen wird. Eine Welle, die nicht nur ihn und seine Freundin Natalie mit voller Wucht herumwirbelt, sondern in atemberaubendem Tempo gleich das ganze Land. Die Medien machen Jagd auf den Mann hinter den Monarchos, und auch die Regierenden in Berlin kommen an ihm nicht mehr vorbei. Und von ganz rechts erhofft man sich viel mehr als nur einen neuen König ...

Die E-Book-Serie „Liebe rockt!“ von Michaela Santowski erzählt die Geschichte von Karina, die es liebt, wenn ihr Leben klar, logisch und strukturiert verläuft. Sie ist eine prima Schülerin und wird deshalb von Nele, der Schuldiva, gemobbt. Und obwohl sie sich zunächst nicht für Jungs interessiert, lässt sie sich auf eine – zum Schluss enttäuschende – Beziehung ein. Als auch die zweite Beziehung ein unliebsames Ende findet, erkennt Karina, dass man sich selber am besten schützen kann, indem man keinerlei Gefühle zulässt und wandelt sich immer mehr vom strebsamen Mauerblümchen zum männerverschlingenden Vamp. Doch kann sie ihre mühsam aufgebaute Fassade bis in alle Ewigkeiten aufrechterhalten oder beginnt sie schon beim nächsten Mann zu bröckeln? Je E-Book-Band 3,99 EUR - Alle Bände sind auch gedruckt in einem Taschenbuch-Sammelband zu 13,95 EUR erhältlich

Die Serie „Linksrechtsobenunten“ von M.W.Schwarzbach Sechs Wochen Sommerferien genießen, das war Maries Plan. Doch der geht nicht auf, denn urplötzlich findet sie sich in der fremden Welt Linksrechtsobenunten wieder. Sie landet bei den Diminuren, in unserer Welt als Wichtelmänner bekannt, die sie mit einer gefährlichen Aufgabe betrauen und macht zu allem Überfluss auch noch eine Entdeckung, die ganz Linksrechtsobenunten in einen schrecklichen Krieg zu stürzen droht ... Alle E-Book-Bände 1-4 sind erschienen. Die Serie liegt auch in 2 Taschenbuchbänden vor

"Die Letzte Patientin" von Kerstin Finkelstein In der Praxis des Psychotherapeuten Thomas Goldschmied erscheint eine neue Patientin. Sie ist jung, schön – und hochintelligent. Was als Therapie beginnt, entwickelt sich schnell zu einem gefährlichen Spiel um Macht, Scham und sexuelle Anziehung. Was ist noch Realität, was Phantasie? Wer ist Opfer, wer Täter?

Kerstin Finkelsteins Debütroman ist ein subtiler, fein gesponnener Zweikampf mit Thrillerelementen. Ein Vabanquespiel am Rande des Abgrunds.

"Die Altmeister" von Andreas Hüttner Die Hamburger Walter, Günther und Karl sind zwar an die 90 Jahre alt, aber enorm rüstig und vor allem: Sie sprühen vor Ideen. Als ihnen durch einen Raubüberfall der Glaube an die Gerechtigkeit und die Polizei abhandenkommt, beschließen sie, kriminell zu werden. Sie ersinnen den Coup ihres Lebens - viel zu verlieren haben die Altmeister ja nicht. Selbst über ‚lebenslänglich‘ können sie in ihrem Alter nur müde lächeln ...

"Das ewige Lied - Tanja Bruskes prämiertes Romandebüt jetzt als Taschenbuch und E-Book

Wenige Monate, nachdem ihr erfolgreicher Mystery-Krimi „Leuchte“ erschienen ist, veröffentlich der mainbook Verlag Tanja Bruskes Erstlingswerk „Das ewige Lied“: eine fantasievolle Geschichte über Mut, Freundschaft und das Erwachsenwerden für alle, die mehr von der Autorin lesen möchten.

„Das ewige Lied“ ist klassische Fantasy: Krieg bedroht das Land, und es liegt in den Händen der jungen Bardin Jayel, ihn abzuwenden. Auf einer fantastischen Reise findet das Mädchen ungewöhnliche Freunde und geht auf die Suche nach dem ewigen Lied. Mit dieser Geschichte hat Tanja Bruske vor sieben Jahren die Jury des hessischen Radiosenders FFH überzeugt. Sie gewann den Wettbewerb „Hessens verheißungsvollstes Manuskript“.

"Todesgrüße nach Frankfurt" - Krimi von Helmut Flender Klassenfahrt in den Tod. Als ein mit zwei Frankfurter Schulklassen vollbesetzter Bus beschossen wird und es zu einem schrecklichen Unfall kommt, haben sich Medien und Polizei schnell auf vermeintliche Täter festgelegt: islamistische Terroristen. Die Journalistin Eva Maler, Augenzeugin des Verbrechens, begibt sich auf ihre eigene Suche nach der Wahrheit. Schnell wird ihr bewusst, nichts ist, wie es scheint. Schrecken und Erlösung offenbaren sich als zwei Seiten derselben Medaille.

E-Book "Elbenmacht 2: Das Goldene Buch" von Andrea Habeney. „Ein Bund, sich zu helfen in der Not gegen alle Bedrohungen ...“ Im Goldenen Buch haben einst die zerstrittenen Völker Kalindors – Elben, Zwerge, Elfen und Menschen – erklärt, sich gegenseitig zu respektieren und sich zu helfen in der Not gegen alle Bedrohungen. Der Dunkle König strebt die Macht über ganz Kalindor an, um die Völker zu unterjochen. Dave – der auserwählte Waisenjunge – ist auf der Suche nach dem Buch, das die Rettung verheißen könnte, um die Völker zu einen. Doch das Buch befindet sich in der scharf bewachten Hauptstadt im Reich des Dunklen Magiers ...

E-Book "Elbenmacht 1: Der Auserwählte" von Andrea Habeney. „Der Junge scheint sehr stark zu sein und er hat mächtige Helfer.“ Dave wurde als Baby ausgesetzt und wuchs – im Glauben, seine Eltern seien tot – in einem Heim auf. Kurz vor seinem 18. Geburtstag wird er in seine Heimat Kalindor zurückgerufen, um eine besondere Aufgabe zu erfüllen. Nur er kann die zerstrittenen Völker Kalindors – Elben, Zwerge, Elfen und Menschen – retten. Auf seinem Weg durch das kriegsgeplagte Land begegnet er dem Elbenjungen Arion, einem mysteriösen Eindsiedler, einem Rüssler mit magischen Fähigkeiten und dem Orden der Sonnenritter. Er erfährt von der Existenz des Goldenen Buches, das die Rettung der Völker bringen könnte ... Doch jemand hat etwas dagegen, dass er in seinen Besitz gelangt ...

"Zeitdokument 1965 - 2015. 50 Jahre Protest gegen den Ausbau des Frankfurter Flughafens" herausgegeben von Walter Keber, Wilma Frühwacht-Treber und Dirk Treber Frankfurt. Flughafen. Ausbau. Ein Konfikt, der Züge einer unendlichen Geschichte trägt – Widerstand und Protest, die inzwischen seit 50 Jahren aufrechterhalten werden. Dieses Buch versteht sich als Chronik des friedlichen Protestes gegen den Ausbau des Frankfurter Rhein-Main-Flughafens. Es umfasst in Wort und Bild die Zeitspanne von 1965 bis 2015 – vom Konflikt um die Startbahn West über die Landebahn Nordwest bis zum Vorabend des Baus des Terminals 3.
Anlass für diese in ihrer Art bisher einzigartige Chronologie ist der 50. Geburtstag der „Interessengemeinscha— zur Bekämpfung des Fluglärms“ im Jahr 2015. Band I endet mit einer Nachbetrachtung zur Landtagswahl in Hessen am 22. September 2013. In welche Richtung sich die Protestbewegung nach der 150. Montagsdemo und dem ersten Spatenstich fürs Terminal 3 entwickelt, ist š ema in Band II, der im Frühjahr 2016 erscheinen wird. Der Konflikt geht auf jeden Fall weiter…

"Bockenheim schreibt ein Buch" - herausgegeben von Gerd Fischer. Mein. Dein. Unser Bockenheim – nach diesem Motto erzählen 40 Autorinnen und Autoren Geschichten, Anekdoten und Erlebnisse aus ihrem Stadtteil. mainbook hatte im Spätsommer 2014 einen literarischen Aufruf gestartet: Es ging darum, Texte einzureichen, in denen es um Bockenheim geht. Eine unabhängige Jury hat 40 Texte ausgewählt. mainbook hat sie in dieser Anthologie veröffentlicht. Die Auswahl spiegelt ein buntes Bockenheim-Bild wider. Vergangenheit und Gegenwart, Bekanntes und Neues, Lustiges und Originelles, Spannendes und Bewegendes. Willkommen in Bockenheim – aus der Sicht von 40 Autorinnen und Autoren.

In der Anthologie enthalten sind Texte von Peter Kurzeck, Volker Erbes, Edeltraut Damerow, Ruth Krämer-Klink, Torsten Gaitzsch, Jannis Plastargias, Inoszka Prehm, Jeffe Mangold, Anna Honecker, Suzanne Cadiou, Stefan Geyer, Christian Viets und vielen mehr. Zudem etwa 50 Bilder von Georg Dörr, Enrico Sauda und Volker Erbes.

"Schattentour" von Jessica Swiecik als Taschenbuch und E-Book

Shannon, Malte, Lara und Adam sind Urban Explorer. Sie gehen regelmäßig gemeinsam auf sogenannte Urbex-Touren, um sich alte, längst vergessene Gebäude anzuschauen, Fotos zu machen und in die Vergangenheit dieser Lost Places abzutauchen. Im Internet wurden sie auf das „Unus“ aufmerksam, einst ein Luxushotel, das seit vielen Jahren einsam und verlassen im Wald in der Nähe Frankfurts ruht. Doch schnell stellen sie fest, dass sie dort nicht allein sind. Ein Geisterjägerteam hat sich diese Nacht für ihre paranormalen Untersuchungen ausgesucht. Beide Gruppen merken schnell, dass mit dem Hotel etwas nicht stimmt. Sie finden seltsame Gästebucheinträge und Lebensmittel, die noch haltbar sind, obwohl das Hotel vor über 20 Jahren geschlossen wurde. Das „Unus“ ist noch am Leben und verbirgt ein tödliches Geheimnis!

"Kommissar Steiner" Krimi-Reihe von Martin Olden - bis Band 5 auch als Taschenbuch

 

"Gekreuzigt" - der 1. Band: Ein Krimi, dem nichts heilig ist

Die Idylle des Dorfes Schwarzberg wird zerstört, als die Leiche einer Klosterschülerin gefunden wird – in unmittelbarer Nähe der altehrwürdigen Benediktinerabtei. Den Fall übernimmt Kommissar Bernd Steiner, der für seine unkonventionellen Methoden bekannt ist. Das Opfer, die 19-jährige Beatrice Tauscher, weckt in ihm Erinnerungen an einen unverarbeiteten Schicksalsschlag. Seither steht Steiner mit dem Glauben und der Kirche auf Kriegsfuß. Daher überrascht es ihn nicht, dass seine Ermittlungen zu einem Mönch der Abtei führen. Pater Thomas Mohr, angesehener Autor spiritueller Bücher, verband eine geheime Freundschaft mit Beatrice. War die junge Frau nicht so unschuldig, wie man in Schwarzberg glaubt? Kommissar Steiner versucht, ein Netz aus Sex, Gewalt und Gottesfurcht zu entwirren, während er gegen die Dämonen seiner eigenen Vergangenheit ankämpft. Preis 6,99 EUR

"Der 7. Patient" - der 2. Band

Diagnose: Hochspannung! Kaum von München nach Frankfurt versetzt, steht Hauptkommissar Bernd Steiner gleich mächtig unter Druck. Der brutale Mord an einer Arzthelferin gibt ihm Rätsel auf. Als dann noch die Leiche eines alten Mannes mit Botox in den Adern gefunden wird, ahnt Steiner, dass er es mit
einem Verbrechen größeren Ausmaßes zu tun hat...

Der „Polizist ohne Grenzen“ (Frankfurter Rundschau) ist zurück – nach „Gekreuzigt“ ermittelt der zynische Kettenraucher Steiner in seinem zweiten Fall. Eine Dosis purer Krimi-Unterhaltung. Preis 5,99 EUR

„Wo bist du?“ - 3. Band

Der Amerikaner Justin Kramer will mit seiner Freundin Paula einige unbeschwerte Tage in Frankfurt verbringen. Doch plötzlich verschwindet die junge Frau spurlos. Wurde sie entführt? Das Opfer von Menschenhändlern? Justin gerät zwischen die Fronten eines Bandenkrieges im Rotlichtmilieu und nur einer kann ihm helfen: Hauptkommissar Bernd Steiner.

„Raffiniert konstruierte Geschichten und famos gestrickte Dialoge“ – so beschreibt die „Frankfurter Neue Presse“ den Stil von Autor Martin Olden, dem er auch im dritten Fall des hartgesottenen Kommissars Steiner treu bleibt. Ein Stück Gangster-Kino für den Kopf! Preis 5,99 EUR

"Böses Netz" - der 4. Band Wenn das Web zur Todesfalle wird: Ein Frauenmörder versetzt Frankfurt in Angst! Seine Opfer findet er im Internet. Bei der Jagd auf den Killer wird Hauptkommissar Bernd Steiner mit Dämonen seiner Vergangenheit konfrontiert und gerät selbst ins Fadenkreuz...

Der vierte Fall des streitbaren Ermittlers Steiner ist ein Psycho-Thriller, der in die Abgründe der menschlichen Seele blickt – bis zum bitterbösen Finale ohne Happy End-Garantie. Preis 5,99 EUR

"Mord am Mikro" - der 5. Band

Selbstmord aus Liebeskummer? Als ein junger Radio-Moderator tot aufgefunden wird, zweifeln seine Eltern daran und bitten den ehemaligen Hauptkommissar Bernd Steiner, der seit seinem letzten Einsatz außer Dienst ist, um Hilfe. Zunächst will er von dem Auftrag nichts wissen, doch sein Instinkt, Verbrecher zu jagen und die Gier, sie zu kriegen, siegt. Er entwickelt eine Antenne für den Fall und nimmt die Ermittlungen in einem Rundfunk-Sender auf.

Im fünften Band der Krimi-Reihe mit Bernd Steiner lässt Autor Martin Olden seinen raubeinigen Helden neue Wege erkunden. Steiner ermittelt im Columbo-Stil! Schauen Sie dem Detektiv bei seiner Arbeit über die Schulter und entdecken Sie mit ihm, welche kleinen, aber entscheidenden Fehler der Täter beging ... Preis 5,99 EUR

"Die Rückkehr des Rippers" - der 6. Band

Klaus Scholz war ein unbedeutender Spießbürger, bis er sich als brutaler Serienmörder einen Namen machte. Nun sitzt der „Frankfurt Ripper“ hinter Gittern, hofiert von den Medien. Der Ruhmsüchtige könnte am Ziel seiner Wünsche sein – würde er nicht von dem Verdacht gequält, dass ein zweiter Killer sein Unwesen in „Mainhattan“ treibt, der ihn kopiert, um ihm den Rang abzulaufen. Scholz beauftragt Bernd Steiner, den Copycat-Mörder zu finden. Ein Job, der den Detektiv an die Grenzen seines Verstandes treibt... Preis 6,99 EUR

"Vergiftetes Land" - der 7. Band:

Privatdetektiv Bernd Steiner besucht das Dorf, in dem er aufgewachsen ist, als ein Mitglied des einflussreichen Jacobsen-Clans ermordet wird. Die Familie lehnt es ab, die Polizei zu informieren und verlangt stattdessen, dass Steiner den Fall aufklärt. Einen Verdächtigen haben die Jacobsens schon zur Hand. Tolga Kurtoglu, Besitzer eines türkischen Restaurants. Doch Steiner hegt Zweifel an der Schuld des tief religiösen Mannes.

In seinem siebten Fall ermittelt Steiner, Ex-Kommissar im Rollstuhl, zwischen Bio-Schwindlern und Islam-Hassern. Bei seinen Ermittlungen deckt er Geheimnisse auf, die auch sein eigenes Leben verändern … Preis 5,99 EUR

"Der Friedhofsänger" Mystery-Horror-Serie von Daniel Stenmans.

Werner P. Bonner besitzt eine unheimliche Gabe: Wenn er seine Hand auf die Grabsteine des Friedhofs legt, sieht er, wie die Menschen zu Tode gekommen sind. Mehr noch: Er sieht die Wahrheit. Eine Wahrheit, so düster und unheimlich, dass man sie besser nicht erzählen sollte. Doch Bonner kann nicht anders. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Wahrheiten zu verkünden.

Jede Nacht zieht der Friedhofsänger, so nennen ihn die Leute, weil er so schaurige Geschichten zu erzählen weiß, durch die Straßen von Kevelaer, eine Kleinstadt am unteren Niederrhein, immer auf der Suche nach neuen Zuhörern ...

Die Serie erscheint exklusiv als E-Books und ist mit Band 7 abgeschlossen ...

"Das Buch des Verderbens 1" und "Das Buch des Verderbens 2 - Luzifer und der Tempelritter" von Lili Belkoski

Ein diabolisches wie begehrtes Buch ...

Um die Menschheit vor dessen böser Macht zu schützen, setzt der Papst alles daran, das Buch des Teufels durch drei Rituale endgültig zerstören zu lassen. Doch Luzifer gelingt es, das Buch – das aus seiner Feder stammt – kurz vor der endgültigen Vernichtung zurückzubekommen. Jähzornig schwört er Rache und schmiedet einen teuflischen Plan: Ein Dritter Weltkrieg soll die Welt nuklear in den Abgrund stürzen. Doch dann taucht Dee Withcomb, ein Tempelritter, auf, der das Buch in früheren Zeiten sein Eigen nannte, und die Jagd nach dem Buch des Teufels entbrennt erneut. Doch Withcomb und seinem Gefolge bleibt nicht viel Zeit, Luzifer zu stoppen – denn die Welt steht bereits kurz vor der möglichen Apokalypse...

"Das Ende vom Lied ist kein schlechter Anfang" - Roman von Susanne Faust und Carolin Lockstein Eine ist Single, die andere in einer festen Beziehung, beide sind kurz vor 40, Journalistinnen mit scharfer Zunge und sensiblen Herzen: Anne und Ellen. Sie arbeiten in einem Büro, umgeben von ihren Hausfischen und dem Gefühl, unschlagbar zu sein. Blöd, dass die Außenwelt der reinste Hindernis-Parcours ist und sie mit Entscheidungen belästigt. Nestbau oder Karriere, sich zufrieden geben oder einen Neubeginn wagen, das Richtige bei dem Falschen suchen, auf den Putz hauen und auch mal ausrasten oder vernünftig sein und auf guten Sex verzichten? Ja. Nein. Vielleicht. Hätte ich doch.

Oberflächlich ist bei Anne und Peter alles okay, aber irgendwie ist der Thrill weg. Versuche, ihn mit Wandfarbe, Wohnungssuche und Vino Tinto hervorzulocken, führen in eine ganz neue Richtung. Ellen lebt in Scheidung. Ihrer misslungenen Ehe mit dem sexbesessenen Georg weint sie keine Träne nach. Sie mag ihr aktuelles Leben – eigentlich. Uneigentlich ist sie froh, als durch Zufall ein neuer Mann auftaucht. Zufällig handelt es sich um ein besonders kompliziertes Exemplar.

Für Anne und Ellen gibt es zum Glück gute Cremes, die ihre Haut retten, die richtige Musik und Galgenhumor, der vor Dauerdepression schützt. Rock and Roll!

 

E-Book-Sprachkurse in 7 Bänden von Alessandra Barabaschi - Lernkrimis und Reiseführer (Sprachniveau A1 bis B1) je 5,99 EUR.

"Frankfurt Ripper. Aus dem Leben eines Serienkillers" von Martin Olden

Klaus Scholz könnte Ihr Nachbar sein. Der freundliche, ältere Herr mit dem Cord-Sakko, der höflich grüßt, wenn er die Mülltüten rausträgt. Doch wissen Sie, was er darin aufbewahrt?

 

Klaus Scholz lebt in einem Frankfurter Einfamilienhaus, ist zwangsweise im Vorruhestand und besucht seine demente Mutter im Pflegeheim. Sein neues Lebensziel: Er will Deutschlands bekanntester Serienmörder werden. Seine Opfer wählt Scholz danach aus, welche ihm die fettesten Schlagzeilen einbringen. Unter dem Pseudonym „Frankfurt Ripper“ bloggt er im Internet über seine Taten und gewinnt viele Anhänger. Bald zieht sich sein blutiger Pfad durch facebook und Youtube – und es scheint, als mache er vor nichts halt.

Wie wird ein Spießer zum Serienmörder? Was weckt die Bestie hinter der Maske des Biedermanns?

„Frankfurt Ripper“ ist das Psychogramm eines krank gewordenen Geistes und eine Satire auf eine ruhmsüchtige Gesellschaft, die sich mit aller Gewalt an den Rand des Abgrunds twittert.

Tantra - Schrei nach Liebe: spannender und erotischer Lebensbericht aus Frankfurt.

Sehnsucht, Leidenschaft, Erfüllung. Tara Wera erzählt ihren Lebensweg: vom lebenslustigen Teenie bis zur verklemmten Ehefrau. Von der gestressten Kinderkrankenschwester bis zur vergötterten Tantrameisterin. Und sie verschweigt dabei nichts, sondern schildert Erfolge und Rückschläge, Tantraseminare und Massagestudios, private Niederlagen und unendliches Glück. Eines jedoch zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Leben wie durch dieses Buch: der Schrei nach Liebe…

 

 

Volker Erbes bei mainbook: die Lyrikbände "Frankfurter Kreuz" und "Frankfurter Messe" und die Romane "Ein Blues für die Lady" und "Der Engel der anderen Geschichte"

"Lockrufe - vom katholischen Priester zum evangelischen Pfarrer"" von Franc Prosenjak. Der Autor über sein Buch: Zwei saftige Ohrfeigen meines Lehrers und die Androhung weiterer Prügel änderten in der vierten Klasse meine Einstellung zum Lernen. Unter dem Einfluss des gewalttätigen Pädagogen entdeckte ich, dass mein Hirn nicht nur dazu da war, das große Loch in meinem Kopf zu füllen. Die erste brauchbare Erkenntnis meines Lebens.

In der Folgezeit mauserte ich mich vom Faulenzer zum abscheulichen Streber. Um meiner angeborenen Armut zu entkommen, floh ich nach dem Schulabschluss von zu Hause. Eine zufällige Begegnung mit einem Priester brachte mich ins Grübeln. Ich begann das Studium der Theologie und wurde Priester, obwohl Gottvertrauen nicht gerade meine Stärke war.

Genauso wie die Auslegung des Zölibats. Auf einer Skipiste in Tirol wurde die Slalomfahrt meines Lebens von einer Skilehrerin durchkreuzt. Wir heirateten und bekamen Kinder. Von der katholischen Kirche gefeuert, trat ich in den Dienst der evangelischen Kirche ein.

Nach dreißig Jahren, am Ende meiner Laufbahn als evangelischer Pfarrer, wurde ich von Albträumen heimgesucht: Was hast du getan? Die Frage quälte mich und war der Anlass dafür, auf mein Leben zurückzublicken.

Menschen fielen mir ein, die mich beeinflussten. Ereignisse kamen mir in den Sinn, die meinen Weg lenkten. Ich schrieb mir von der Seele, was mich bewegte, und wollte nichts beschönigen.

Entstanden ist dieses Buch.

 

"Rentner WG" und "Rentner Disco" von Rotraut Mielke - die unterhaltsamen Best-Ager-Romane:

Die Frankfurt-Thriller "Willige Opfer", "Perverse Opfer", "Sündige Opfer" und "Verlockende Opfer" gibt es als einzelne ebooks oder im Sammelband mit allen 4 Bänden in einem ebook.

 

Frankfurt - Hauptstadt des Verbrechens und die "kleinste Metropole der Welt". Hier ist immer was los - hier spielt das Leben manchmal verrückt. Auf der Straße und in den Bankentürmen. "Sex & Crime" ist die Krimi-Reihe, die exklusiv als ebook erscheint und genau das widerspiegelt - in spannenden, ungewöhnlichen, erotischen Stories um den Journalisten Jörg Rock, Hauptkommissarin Esther Streit und die attraktive und machtbesessene Staatsanwältin Angelika Rossmann. Willkommen in einem Umfeld voller Gewalt, Sex, Intrigen, Macht und rasanter Kriminalfälle.

 

 

Unterstützen Sie kleine Verlage - bestellen Sie direkt auf dieser Homepage. Wir liefern alle Bücher versand-kostenfrei!

TASCHENBUCH AB SOFORT VORBESTELLBAR: "Abseits" - der neue Offenbach-Krimi mit Adi Hessberger von Thorsten Fiedler. Ab Ende November bei mainbook

Dezember bei mainbook: "Der Besuch des Präsidenten" - Band 6 der Histo-Fantasy-Serie "Schlüssel der Zeit" von Tanja Bruske

Voraussichtlich Januar 2021: Der Taschenbuchsammelband "Schlüssel der zeit 2" von Tanja Bruske mit den E-Books 4 bis 6. Im Taschenbuch "Schlüssel der Zeit 1" sind die E-Books 1 bis 3 enthalten

Fantasyfans aufgepasst: Der Taschenbuch-Sammelband mit den Bänden 10-12 der Serie "Haus der Hüterin" von Andrea Habeney ist erschienen und unter "Bestellung Taschenbücher" erhältlich

ERHÄLTLICH ab sofort als E-Book: Haus der Hüterin Band 12 "Der Händler" von Andrea Habeney

Abschluss der Serie "Augenstern" von Susanne Roßbach mit den Bänden 3+4 in einem Taschenbuch - für alle Romantasy-Fans

Taschenbücher eingetroffen, E-Book bestellbar: "Läufer sind sexy" - das neue Laufbuch des Ultramans Joe Kelbel

Per E-Book nach Italien - mit den Lernkrimis und kulturellen Reiseführern von Alessandra Barabaschi viele italienische Städte kennenlernen

Sie haben mainbook.de gefunden, wir möchten Ihnen daher ein E-Book aus unserem Programm schenken. Wie bitte? Richtig gelesen! Einfach eine Mail an info@mainbook.de senden mit dem Betreff "E-Book-Geschenk". Wir senden Ihnen dann eine Auswahl von 5 E-Books, aus denen Sie sich eines aussuchen dürfen. Los geht's!

Anfrage für Lesungen aller mainbook Autoren? Kurze Mail genügt: info@mainbook.de

Alle Bücher auch als E-Book erhältlich - siehe Bestellung E-Books

 

 

Tags: Literatur Verlag Taschenbücher E-Books Krimis Frankfurt-Krimis Frankfurt Rhein-Main Belletristik Roman Biografie Fantasy Mystery Buchhandel Buchmarkt Verlagswesen Krimi-Serie Fantasy-Serie Kinderbuch Jugendbuch Laufbuch Reiseführer Sprachkurs Sprachführe Lesungen Lesung Buchmesse
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© mainbook 2018 - Alle Rechte vorbehalten