Spannend Stöffche
Spannend Stöffche

Die E-Book-Serie „Liebe rockt!“  von Michaela Santowski erzählt die Geschichte von Karina, die es liebt, wenn ihr Leben klar, logisch und strukturiert verläuft. Sie ist eine prima Schülerin und wird deshalb von Nele, der Schuldiva, gemobbt. Und obwohl sie sich zunächst nicht für Jungs interessiert, lässt sie sich auf eine – zum Schluss enttäuschende – Beziehung ein. Als auch die zweite Beziehung ein unliebsames Ende findet, erkennt Karina, dass man sich selber am besten schützen kann, indem man keinerlei Gefühle zulässt und wandelt sich immer mehr vom strebsamen Mauerblümchen zum männerverschlingenden Vamp. Doch kann sie ihre mühsam aufgebaute Fassade bis in alle Ewigkeiten aufrechterhalten oder beginnt sie schon beim nächsten Mann zu bröckeln?

"Die Letzte Patientin" von Kerstin Finkelstein In der Praxis des Psychotherapeuten Thomas Goldschmied erscheint eine neue Patientin. Sie ist jung, schön – und hochintelligent. Was als Therapie beginnt, entwickelt sich schnell zu einem gefährlichen Spiel um Macht, Scham und sexuelle Anziehung. Was ist noch Realität, was Phantasie? Wer ist Opfer, wer Täter?

Kerstin Finkelsteins Debütroman ist ein subtiler, fein gesponnener Zweikampf mit Thrillerelementen. Ein Vabanquespiel am Rande des Abgrunds.

Island ausgewählt Band 3: „Pools, heiße Quellen und andere einmalige Orte – Reisen zu Lieblingsquellen im Westen“ Wer träumt nicht davon, bei Kälte in einem heißen Pool zu sitzen? Oder staunend zu beobachten, wie blubberndes Wasser aus der Erde kommt und heißer Dampf empor steigt? Das Phänomen der heißen Quellen kommt in Island in vielerlei Form daher. In traumhafter Landschaft findet man Thermalbäder, romantische kleine Pools, natürlich belassene Quellen und geothermisch aktive Gebiete.

Jeder Ort ist anders und hat seine eigene Geschichte zu erzählen. Abseits der großen Touristenmagnete gibt es unendlich viel zu entdecken ...

Die Serie „Linksrechtsobenunten“ Sechs Wochen Sommerferien genießen, das war Maries Plan. Doch der geht nicht auf, denn urplötzlich findet sie sich in der fremden Welt Linksrechtsobenunten wieder. Sie landet bei den Diminuren, in unserer Welt als Wichtelmänner bekannt, die sie mit einer gefährlichen Aufgabe betrauen und macht zu allem Überfluss auch noch eine Entdeckung, die ganz Linksrechtsobenunten in einen schrecklichen Krieg zu stürzen droht ... Band 1 „Die Wolkenkrieger“ Der junge Alphrim Thujus und der Adler Aquila werden zu Wolkenkriegern ausgebildet. Die ersten seit Jahrhunderten. Und es stellt sich bald heraus, dass beide mehr Macht besitzen als irgendein Wolkenkrieger-Paar zuvor. Doch warum? Nur ihre Ausbilder kennen die Antwort, die die Welt Linksrechtsobenunten in ihren Grundfesten erschüttert ...

"Die Altmeister" von Andreas Hüttner Die Hamburger Walter, Günther und Karl sind zwar an die 90 Jahre alt, aber enorm rüstig und vor allem: Sie sprühen vor Ideen. Als ihnen durch einen Raubüberfall der Glaube an die Gerechtigkeit und die Polizei abhandenkommt, beschließen sie, kriminell zu werden. Sie ersinnen den Coup ihres Lebens - viel zu verlieren haben die Altmeister ja nicht. Selbst über ‚lebenslänglich‘ können sie in ihrem Alter nur müde lächeln ...

Kommissar Platow Band 5: "Blutnacht im Brentanopark" von Martin Olden Zu viel Liebe kann tödlich sein. Doktor Ramin Akhbari, ein Kinderarzt aus Persien, hatte die Lektion auf bittere Weise lernen müssen. Auf den Spuren seines Mörders landeten mein Partner Mike Notto und ich im halbseidenen Milieu der Stricher und Junkies – und mir begegnete eine verführerische Amazone, die mich mehr als nur den Nachtschlaf kostete ...

"Was wütet in mir so still?" von Reinhard Staupe Wenn es um seine Schwester und seinen geliebten Großvater geht, zeigt der überaus sympathische Kinderbuchillustrator Martin Banner sein liebevolles Gesicht. Er ist für sie da und beschützt sie bis zum Äußersten. Für seinen Großvater spürt er einem ungeheuerlichen Familiengeheimnis nach, das bis in Kriegszeiten zurückreicht und seinen untreuen Schwager und dessen schwangere Geliebte schüchtert er gehörig ein.

Doch der fürsorgliche Martin hat ein zweites Gesicht. Wenn es seinen Zwecken dient, kennt er keine Gnade. Er rächt sich an seiner Ex-Freundin, er arbeitet an der Beseitigung seines Chefs und er verfolgt ein wunderschönes Mädchen, in das er verliebt ist. Und mehr noch: Es wütet etwas in ihm, still und wohl verborgen ... etwas wie ein drittes Ich ... und wenn sich das offenbart, dann ...

Die Geschichte ist wie ein Sog, dem man nicht mehr entkommen kann, immer tiefer hinab in die dunklen Abgründe. Am gnadenlosen Ende stehen zwei Dinge unumstößlich fest: Jeder Mensch hat drei Gesichter. Und wir alle bleiben, was wir sind: Fremde unter Fremden ...

Eine ebenso spannende wie bittere Lektion!

"Kryptonit - Ich kenne deine Schwäche" - Main-Taunus-Krimi von Verena Wilmes Wenn jeder Mensch ein Kryptonit – eine Schwachstelle – hat, so ist der Frankfurter Professor Burkhard Wöller das Kryptonit gleich mehrerer Menschen. Maria Jahn hat er um den größten Erfolg ihrer Basketballkarriere gebracht, seinen Professorenkollegen Jakob Retter hat er bloßgestellt und Martin Trenker droht wegen ihm alles zu verlieren. Keiner der drei kann ihm verzeihen.

Wöller scheint bei allem was er anpackt Erfolg zu haben. Doch als man seine Leiche im Sulzbacher Eichwald mit Zyankali vergiftet findet, wird schnell klar, auf welch faulem Fundament sein Leben basierte. Die Hofheimer Kriminalpolizei nimmt die Ermittlungen auf. Doch wem der raffinierte Racheplan wirklich gilt, wer endgültig sein Kryptonit auslöschen will, erkennen die Kommissare erst, als es fast zu spät ist …

"Das ewige Lied - Tanja Bruskes prämiertes Romandebüt jetzt als Taschenbuch und E-Book

Wenige Monate, nachdem ihr erfolgreicher Mystery-Krimi „Leuchte“ erschienen ist, veröffentlich der mainbook Verlag Tanja Bruskes Erstlingswerk „Das ewige Lied“: eine fantasievolle Geschichte über Mut, Freundschaft und das Erwachsenwerden für alle, die mehr von der Autorin lesen möchten.

„Das ewige Lied“ ist klassische Fantasy: Krieg bedroht das Land, und es liegt in den Händen der jungen Bardin Jayel, ihn abzuwenden. Auf einer fantastischen Reise findet das Mädchen ungewöhnliche Freunde und geht auf die Suche nach dem ewigen Lied. Mit dieser Geschichte hat Tanja Bruske vor sieben Jahren die Jury des hessischen Radiosenders FFH überzeugt. Sie gewann den Wettbewerb „Hessens verheißungsvollstes Manuskript“.

"Novemberfeuer" von Renate Eckert Im Elite-Internat Wetterstein bei Schweinfurt wagt die Deutschlehrerin Franziska nach einer gescheiterten Ehe einen Neubeginn. Ihre 16-jährige Tochter Hannah ist alles andere als begeistert von dem Umzug in das alte Schloss. Franziskas erfolgreicher Neustart wird jäh gestoppt, als einer ihrer Schüler vom Turm des Schlosses stürzt. War es Selbstmord? Mord? Hat sie ihre Aufsichtspflicht vernachlässigt? Die Polizei ermittelt. Franziskas Glaubwürdigkeit, ja ihr ganzes neues Leben sind in Gefahr. Bei ihren Nachforschungen gerät sie in ein Labyrinth aus persönlichen Konflikten, dubiosen Machenschaften im Lehrerkollegium und sorgsam gehüteten Geheimnissen. Und ein mysteriöser Unbekannter kommt ihr und ihrer Tochter immer näher ...

E-Book "Haus der Hüterin 4: Das Portal" Rylees Gäste stellen sie vor immer größere Herausforderungen. Warum geistert der angebliche Baron nachts in ihrem Keller herum? Hat er es auf das neu entdeckte magische Portal abgesehen? Warum taucht die Polizei an ihrer Türe auf, um jemanden festzunehmen? Was weiß der alte Mann mit den Schwimmhäuten, der in ihrer Badewanne wohnt, von Rylees Eltern? Und was bezweckt der Fürst der Finsternis damit, sie zum Abendessen auszuführen … ausgerechnet nach Paris?

Kommissar Platow: Band 4 "Der Westend-Würger" von Martin Olden Drei Callgirls der Luxus-Klasse. Sie waren jung, schön und hatten ihre Liebesnester im schicken Frankfurter Westend. Bis der Würger sie besuchte. Mein Partner Mike Notto und ich jagten den Dirnenkiller. Dabei kamen wir einem alten Feind in die Quere, der eine Rechnung mit mir zu begleichen hatte … 

"100 km für ein Bier" von Joe Kelbel. Trainings- oder Ernährungspläne sind für Joe Kelbel tabu. Seitdem der Börsianer seinen Job und sein Geld verloren hat, genügen ihm zwei Füße, eine Pizza und ein Kasten Bier, um die Welt zu entdecken. Ob im Oman, in Kambodscha, in Bhutan, in der Sahara oder in Biel – Joe Kelbel ist stets mittendrin im Geschehen und so werden seine Läufe in aller Welt zu ganz besonderen Abenteuern. Frei von Behörden und Finanzamt liefert er uns mit diesem Buch einmalige Einblicke in Begegnungen zwischen Menschen, Natur und dem eigenen Willen, die kaum einen Euro kosten, aber den Spaß am Leben wecken. Running free!

In 70 Bildern und erlebnisreichen, spannenden, lustigen Texten erzählt Joe Kelbel von seinen Läufen aus aller Welt.

Die ersten 3 Bände der "Kommissar Platow" E-Book-Serie von Martin Olden

"Todesgrüße nach Frankfurt" - Krimi von Helmut Flender Klassenfahrt in den Tod. Als ein mit zwei Frankfurter Schulklassen vollbesetzter Bus beschossen wird und es zu einem schrecklichen Unfall kommt, haben sich Medien und Polizei schnell auf vermeintliche Täter festgelegt: islamistische Terroristen. Die Journalistin Eva Maler, Augenzeugin des Verbrechens, begibt sich auf ihre eigene Suche nach der Wahrheit. Schnell wird ihr bewusst, nichts ist, wie es scheint. Schrecken und Erlösung offenbaren sich als zwei Seiten derselben Medaille.

"Der Friedhofsänger 5: Das Altelier" von Daniel Stenmans Für Nele Slooten bricht eine Welt zusammen, als sie erfährt, dass ihr Mann Bernd sie betrogen hat. Um ihren Mann wieder zurückzugewinnen, entschließt sie sich zu einem erotischen Foto-Shooting im Atelier des mysteriösen Julius Graf. Doch Graf ist weit mehr als nur ein Fotograf. Und die Fotos, die er schießt, nutzt er für seine eigenen bösen Zwecke …

E-Book "Haus der Hüterin 3: Das leere Bild" von Andrea Habeney In Rylees magischer Herberge ist Ruhe eingekehrt und das Haus arbeitet an weiteren Verbesserungen, doch schon stehen neue Gäste vor der Tür: ein Zwergenkommandant mit seiner Schwadron, die einen verschwundenen Kameraden suchen. Rylee ruft ihre neuen Freunde zu Hilfe und so kommt es, dass der Fürst der Finsternis persönlich eingreift und ihr alter Freund, der Werwolf Rick, zum Spürhund wird. Das Haus öffnet derweilen einen neuen Kellerraum mit mysteriösem Inhalt. Und plötzlich erklingen laute Klopfgeräusche aus dem eigentlich leeren Keller ...

E-Book "Elbenmacht 2: Das Goldene Buch" von Andrea Habeney. „Ein Bund, sich zu helfen in der Not gegen alle Bedrohungen ...“ Im Goldenen Buch haben einst die zerstrittenen Völker Kalindors – Elben, Zwerge, Elfen und Menschen – erklärt, sich gegenseitig zu respektieren und sich zu helfen in der Not gegen alle Bedrohungen. Der Dunkle König strebt die Macht über ganz Kalindor an, um die Völker zu unterjochen. Dave – der auserwählte Waisenjunge – ist auf der Suche nach dem Buch, das die Rettung verheißen könnte, um die Völker zu einen. Doch das Buch befindet sich in der scharf bewachten Hauptstadt im Reich des Dunklen Magiers ...

E-Book "Elbenmacht 1: Der Auserwählte" von Andrea Habeney. „Der Junge scheint sehr stark zu sein und er hat mächtige Helfer.“ Dave wurde als Baby ausgesetzt und wuchs – im Glauben, seine Eltern seien tot – in einem Heim auf. Kurz vor seinem 18. Geburtstag wird er in seine Heimat Kalindor zurückgerufen, um eine besondere Aufgabe zu erfüllen. Nur er kann die zerstrittenen Völker Kalindors – Elben, Zwerge, Elfen und Menschen – retten. Auf seinem Weg durch das kriegsgeplagte Land begegnet er dem Elbenjungen Arion, einem mysteriösen Eindsiedler, einem Rüssler mit magischen Fähigkeiten und dem Orden der Sonnenritter. Er erfährt von der Existenz des Goldenen Buches, das die Rettung der Völker bringen könnte ... Doch jemand hat etwas dagegen, dass er in seinen Besitz gelangt ...

"Zeitdokument 1965 - 2015. 50 Jahre Protest gegen den Ausbau des Frankfurter Flughafens" herausgegeben von Walter Keber, Wilma Frühwacht-Treber und Dirk Treber Frankfurt. Flughafen. Ausbau. Ein Konfikt, der Züge einer unendlichen Geschichte trägt – Widerstand und Protest, die inzwischen seit 50 Jahren aufrechterhalten werden. Dieses Buch versteht sich als Chronik des friedlichen Protestes gegen den Ausbau des Frankfurter Rhein-Main-Flughafens. Es umfasst in Wort und Bild die Zeitspanne von 1965 bis 2015 – vom Konflikt um die Startbahn West über die Landebahn Nordwest bis zum Vorabend des Baus des Terminals 3.
Anlass für diese in ihrer Art bisher einzigartige Chronologie ist der 50. Geburtstag der „Interessengemeinscha— zur Bekämpfung des Fluglärms“ im Jahr 2015. Band I endet mit einer Nachbetrachtung zur Landtagswahl in Hessen am 22. September 2013. In welche Richtung sich die Protestbewegung nach der 150. Montagsdemo und dem ersten Spatenstich fürs Terminal 3 entwickelt, ist š ema in Band II, der im Frühjahr 2016 erscheinen wird. Der Konflikt geht auf jeden Fall weiter…

"Roter Zirkon" - Eifel-Thriller von Bert Saurbier In einem hochmodernen Forschungszentrum auf dem Gelände der einstigen Nazi-Burg Vogelsang, mitten im Nationalpark Eifel, arbeitet ein internationales Expertenteam unter Leitung von Professor D’Aubert auf Hochtouren an einem Forschungsprojekt von höchster energiepolitischer Brisanz. Forscher entdeckten in einem Milliarden Jahre alten Meteoriten einen großen roten Zirkonkristall, der zu ihrer Überraschung von einem völlig unbekannten Kraftfeld umgeben war. Die Sensation: Gegenstände im Einflussbereich dieses Kraftfeldes verloren deutlich an Gewicht. War in diesem roten Zirkon eine Materie enthalten, die der Anziehungskraft der Erde entgegenwirkt und könnte die Erforschung dieses geo-physikalischen Geheimnisses die Energieprobleme unserer Erde minimieren?

 

E-Book "Zauberjagd" von Marc Rybicki Um ihren alten Zaubermeister zu retten, reisen der Hund Lanzelot und die Katze Morgia durch die Jahrhunderte. In der Eiszeit begegnen sie Gaia, dem Drachen der Weisheit, an König Artus‘ Hof dem tapferen Kaninchen Gwen und in Berlin dem Igel Eddi, der unbedingt die Mauer überwinden will. Historische Persönlichkeiten kreuzen ihren Weg wie Pharao Ramses, Dschinghis Khan und Gandhi, während Lanzelot und Morgia nach einem geheimnisvollen Schatz suchen, der den Menschen den Glauben an Wunder und Magie zurück geben soll: der Schatz der Tugenden ...
„Zauberjagd“ ist ein Fantasy-Abenteuer für die ganze Familie, das die großen Tugenden wie Mut, Barmherzigkeit, Mäßigung und Hoffnung auf unterhaltsame Weise vorstellt – eingebettet in wichtige Epochen der Menschheitsgeschichte, abgerundet durch spannende Quizfragen und
liebevolle Tusche-Zeichnungen.

E-Book "Haus der Hüterin. Band 2: Das Erwachen" von Andrea Habeney

Rylees Erbe, das geheimnisvolle Hotel an der Ostsee, erwacht mehr und mehr zum Leben. Ihr bleibt wenig Zeit, ihre Verbindung zu dem alten Haus zu vertiefen. Zwar scheint ihr nächster Gast, der Schamane Stephan, harmlos, doch von anderer Seite droht Gefahr. In der Gegend kommt es zu Vermissten- und Todesfällen, und eines der Opfer wurde zuletzt in der Nähe des Hotels gesehen.

Das LKA ermittelt und dann checkt auch noch der Fürst der Finsternis ein ...

"Bockenheim schreibt ein Buch" - herausgegeben von Gerd Fischer. Mein. Dein. Unser Bockenheim – nach diesem Motto erzählen 40 Autorinnen und Autoren Geschichten, Anekdoten und Erlebnisse aus ihrem Stadtteil. mainbook hatte im Spätsommer 2014 einen literarischen Aufruf gestartet: Es ging darum, Texte einzureichen, in denen es um Bockenheim geht. Eine unabhängige Jury hat 40 Texte ausgewählt. mainbook hat sie in dieser Anthologie veröffentlicht. Die Auswahl spiegelt ein buntes Bockenheim-Bild wider. Vergangenheit und Gegenwart, Bekanntes und Neues, Lustiges und Originelles, Spannendes und Bewegendes. Willkommen in Bockenheim – aus der Sicht von 40 Autorinnen und Autoren.

In der Anthologie enthalten sind Texte von Peter Kurzeck, Volker Erbes, Edeltraut Damerow, Ruth Krämer-Klink, Torsten Gaitzsch, Jannis Plastargias, Inoszka Prehm, Jeffe Mangold, Anna Honecker, Suzanne Cadiou, Stefan Geyer, Christian Viets und vielen mehr. Zudem etwa 50 Bilder von Georg Dörr, Enrico Sauda und Volker Erbes.

"Der Engel der anderen Geschichte" von Volker Erbes

Hinter einem Urlaubs-Foto entdeckt der Journalist Sergius Tauer ein Bild von Paul Klee. Eine Fälschung? Warum sind dann alle hinter ihm her, die Polizei, ein undurchsichtiger Typ mit einem schwarzen Schäferhund, zwei schöne Frauen, ein gegensätzliches Schwesternpaar? Die Spuren führen ins Spanien der dreißiger Jahre, wo die ‚Legion Condor‘ mörderische Einsätze im Bürgerkrieg flog. Doch welche Rolle spielt der Philosoph Walter Benjamin, der ebenfalls ein Bild von Klee besaß, den Angelus Novus? Und was hat die Wasserkuppe in der Rhön damit zu tun, wohin ihn der Koch und Hobby-Flieger Ferdinand auf einen Trip zwischen Himmel und Erde mitnimmt?

"Schattentour" von Jessica Swiecik als Taschenbuch und E-Book

Shannon, Malte, Lara und Adam sind Urban Explorer. Sie gehen regelmäßig gemeinsam auf sogenannte Urbex-Touren, um sich alte, längst vergessene Gebäude anzuschauen, Fotos zu machen und in die Vergangenheit dieser Lost Places abzutauchen. Im Internet wurden sie auf das „Unus“ aufmerksam, einst ein Luxushotel, das seit vielen Jahren einsam und verlassen im Wald in der Nähe Frankfurts ruht. Doch schnell stellen sie fest, dass sie dort nicht allein sind. Ein Geisterjägerteam hat sich diese Nacht für ihre paranormalen Untersuchungen ausgesucht. Beide Gruppen merken schnell, dass mit dem Hotel etwas nicht stimmt. Sie finden seltsame Gästebucheinträge und Lebensmittel, die noch haltbar sind, obwohl das Hotel vor über 20 Jahren geschlossen wurde. Das „Unus“ ist noch am Leben und verbirgt ein tödliches Geheimnis!

"Mord am Mikro" von Martin Olden als Taschenbuch und E-Book

Selbstmord aus Liebeskummer? Als ein junger Radio-Moderator tot aufgefunden wird, zweifeln seine Eltern daran und bitten den ehemaligen Hauptkommissar Bernd Steiner, der seit seinem letzten Einsatz außer Dienst ist, um Hilfe. Zunächst will er von dem Auftrag nichts wissen, doch sein Instinkt, Verbrecher zu jagen und die Gier, sie zu kriegen, siegt. Er entwickelt eine Antenne für den Fall und nimmt die Ermittlungen in einem Rundfunk-Sender auf.

Im fünften Band der Krimi-Reihe mit Bernd Steiner lässt Autor Martin Olden seinen raubeinigen Helden neue Wege erkunden. Steiner ermittelt im Columbo-Stil! Schauen Sie dem Detektiv bei seiner Arbeit über die Schulter und entdecken Sie mit ihm, welche kleinen, aber entscheidenden Fehler der Täter beging ...

"Tod am Teufelsloch" von Tanja Bruske als Taschenbuch  und E-Book.

Im zweiten Teil der historischen Kinzigtal-Trilogie entführt Tanja Bruske die Leser in die Welt der Barbarossastadt Gelnhausen, in den räuberischen Huttengrund und auf die Steinauer Via Regia und erzählt von Treidelbooten, Räubernestern, Schafshusten und schwarzer Brüh‘.

Der erste Band der Kinzigtal-Trilogie "Leuchte" von Tanja Bruske ist weiterhin erhältlich.

E-Book "Verhängnisvolle Modenschau" von Alessandra Barabaschi

Die erfolgreiche E-Book-Serie geht weiter. „Verhängnisvolle Modenschau“ ist bereits der 8. Band und diesmal in der Stadt der Mode – Mailand – angesiedelt. Ob das Castello Sforzesco, die Scala, den Parco Sempione, da Vincis Gemälde „Abendmahl“, den Mailänder Dom, die Basilika San Lorenzo und vieles mehr – die Autorin und Kunsthistorikerin Alessandra Barabaschi präsentiert alle Highlights und Persönlichkeiten. Zudem gibt es unterhaltsame Übungen, ein italienisches Originalrezept „Risotto a la Milanese“, Grammatiktraining, über 1.700 Vokabelerklärungen, Dossiers und sämtliche Lösungen.

Mit ihrer E-Book-Serie lädt die Autorin die Leser ein zu einer Rundreise durch Italien: nach Rom (Band 1. „Der Krieg der römischen Katzen“ A1), in die Verdi-Stadt Busseto (Band 2: „Der Diebstahl der Aida“ B1), in die Stradivari-Stadt Cremona (Band 3: „Die verschwundene Stradivari-Geige“ B2), nach Venedig (Band 4: „Der Gondoliere des Todes“ A2) nach Florenz (Band 5: „Das Gift der Medici“) und nach Verona (Band 6: „Die Blutspur in der Opern-Arena“)

E-Book "Haus der Hüterin 1: Das Erbe" von Andrea Habeney

Rylee wächst in ärmlichen Verhältnissen bei ihren alkoholkranken Stiefeltern auf. An ihrem 18. Geburtstag steht völlig überraschend der Nachlassverwalter ihrer leiblichen Eltern vor der Tür, um ihr ein altes, halb verfallenes Haus an der Ostsee als Erbe zu übertragen.

Rylee fällt aus allen Wolken, tritt aber das Erbe an. Nach und nach findet sie heraus, was es mit dem seltsamen Haus, dessen Hüterin sie sein soll, auf sich hat. Es entpuppt sich als Herberge für seltsame Reisende, und bald steht der erste Gast vor der Tür ...

„Das Erbe“ ist der erste Teil der Fantasy-Mystery-Serie „Das Haus der Hüterin“ von Andrea Habeney.

"Der Engelmacher von Frankfurt" von Alexander Schaub

Kaltblütig und unberechenbar tötet er die Schatten seiner Vergangenheit ...

Eine Serie an Ritualmorden hält Frankfurt in Atem. Der Täter bahrt blonde Frauen wie Engel auf, heftet ihnen Flügel an, löst die Zunge heraus und stopft ihnen eine Schlange in den Mund. Die Presse tauft ihn „Engelmacher“.

Privatdetektiv Tom Martini gerät ins Fadenkreuz der Ermittler. Er nimmt die Fährte des Mörders auf, an deren Ende ein dunkles Geheimnis auf ihn wartet …

E-Book "Käufliche Opfer" von Harry Hold - Sex & Crime 8

Hobbynutten, Taschengeldladies, private Sexanzeigen. Nach dem Mord an einer 28-jährigen Frau auf einem Parkplatzsextreff in der Nähe Frankfurts ermittelt die Kripo im Milieu von Frauen, die sich im horizontalen Gewerbe Geld hinzuverdienen. Jörg Rock, der die Kripo mit seiner Journalisten-Spürnase unterstützt, ist auch wieder mit von der Partie. Er versteht die Welt nicht mehr, angesichts dessen, was er im Laufe der Ermittlungen über die Sex-Szene erfährt ...

„Käufliche Opfer“ ist Band 8 der Reihe „Sex & Crime“. Bisher erschienen Band 1: „Willige Opfer“, Band 2: „Perverse Opfer“, Band 3: „Sündige Opfer“, Band 4: „Verlockende Opfer“, Band 5: „Berauschende Opfer“, Band 6: „Geliebtes Opfer“, Band 7: „Gefügige Opfer“

"Emmy und die Tänzerin. Ein Roman von Liebe und Demenz" von Barbara Petermann:

Emmy ist an Demenz erkrankt. Doch sie und ihre Familie machen sich auf den Weg und zeigen, welche erstaunlichen Klärungen und Entwicklungschancen allein durch das Zulassen einer veränderten Perspektive möglich werden.

Poetisch, humorvoll, fast spielerisch, auf jeden Fall aber sehr berührend ertastet Barbara Petermann die Balance aus vorsichtig keimenden Hoffnungen und verkrusteten Lebenslügen. Dabei zeigt die mit der Thematik „Demenz“ durch zahlreiche Projekte vertraute Autorin, dass es ein wahrhaftigeres Verstehen jenseits des Verstehens gibt, dass wir immer umdenken können, wenn wir bereit sind zu fühlen.

E-Book "Vergiftetes Land" von Martin Olden - Steiner-Krimi Band 8: Privatdetektiv Bernd Steiner besucht das Dorf, in dem er aufgewachsen ist, als ein Mitglied des einflussreichen Jacobsen-Clans ermordet wird. Die Familie lehnt es ab, die Polizei zu informieren und verlangt stattdessen, dass Steiner den Fall aufklärt. Einen Verdächtigen haben die Jacobsens schon zur Hand. Tolga Kurtoglu, Besitzer eines türkischen Restaurants. Doch Steiner hegt Zweifel an der Schuld des tief religiösen Mannes.

In seinem siebten Fall ermittelt Steiner, Ex-Kommissar im Rollstuhl, zwischen Bio-Schwindlern und Islam-Hassern. Bei seinen Ermittlungen deckt er Geheimnisse auf, die auch sein eigenes Leben verändern …

"Dick Tosseks Rache" - Kriminalnovelle von Volker Bitzer Der ehemalige Auftragsmörder John und die Ex-Prostituierte Rosemarie O’Dowell sind auf der Flucht vor Dick Tossek. Sie haben dem König der Unterwelt Geld gestohlen, mit dem sie jetzt ihren Ruhestand genießen wollen. Doch die beiden werden entdeckt und John gerät in die Fänge einer kriminellen Organisation. Als er sich weigert, das versteckte Geld herauszugeben, kommt er vor ein Exekutionskommando ...

„Dick Tosseks Rache“ ist eine Kriminalnovelle für Freunde des schwarzen Humors. Der Auftragsmörder John erzählt seine Geschichte als Ich-Erzähler, bezieht die Leser in das Geschehen ein und gibt ihnen ein Rätsel auf, das es gemeinsam zu lösen gilt.

"Abgerippt" von Gerd Fischer - ein Frankfurt-Krimi über Mietwucher, Zwangsräumung, Luxussanierung und Gentrifizierung.

Der Frankfurter Kommissar Andreas Rauscher ist wie vor den Kopf gestoßen. Sein Onkel fliegt aus der Wohnung, seine Freundin (oder Ex?) will nicht mehr mit ihm reden, ein Hausmeister entpuppt sich als Privatdetektiv und wird kurz darauf auch noch tot aufgefunden. Die Kripo ermittelt in einem Mietshaus in Sachsenhausen und Rauscher wird schnell klar, dass sich zwischen den Mietern des Hauses und ihrer neuen Hausbesitzerin eine hochexplosive Stimmung entwickelt hat. Rauscher taucht ein in eine Welt aus Wut und Zukunftsängsten.

Der Krimi basiert auf der aktuellen und hochprekären Situation auf dem Frankfurter Wohnungsmarkt, die von steigenden Mieten, explodierenden Immobilienpreisen und Gentrifizierung geprägt ist. Das Unwort ‚Entmietung‘ macht die Runde. Alteingesessene Frankfurter kommen mit den um sich greifenden Veränderungen nicht zurecht. Schöne neue Mietwelt oder längst Alltag gewordenes Problem?

"Der Friedhofsänger" Mystery-Horror-Serie von Daniel Stenmans.

Werner P. Bonner besitzt eine unheimliche Gabe: Wenn er seine Hand auf die Grabsteine des Friedhofs legt, sieht er, wie die Menschen zu Tode gekommen sind. Mehr noch: Er sieht die Wahrheit. Eine Wahrheit, so düster und unheimlich, dass man sie besser nicht erzählen sollte. Doch Bonner kann nicht anders. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Wahrheiten zu verkünden.

Jede Nacht zieht der Friedhofsänger, so nennen ihn die Leute, weil er so schaurige Geschichten zu erzählen weiß, durch die Straßen von Kevelaer, eine Kleinstadt am unteren Niederrhein, immer auf der Suche nach neuen Zuhörern ...

Die Serie erscheint exklusiv als E-Books, sie ist auf 10 Bände angelegt ...

"Das Buch des Verderbens 1" und "Das Buch des Verderbens 2 - Luzifer und der Tempelritter" von Lili Belkoski

Ein diabolisches wie begehrtes Buch ...

Um die Menschheit vor dessen böser Macht zu schützen, setzt der Papst alles daran, das Buch des Teufels durch drei Rituale endgültig zerstören zu lassen. Doch Luzifer gelingt es, das Buch – das aus seiner Feder stammt – kurz vor der endgültigen Vernichtung zurückzubekommen. Jähzornig schwört er Rache und schmiedet einen teuflischen Plan: Ein Dritter Weltkrieg soll die Welt nuklear in den Abgrund stürzen. Doch dann taucht Dee Withcomb, ein Tempelritter, auf, der das Buch in früheren Zeiten sein Eigen nannte, und die Jagd nach dem Buch des Teufels entbrennt erneut. Doch Withcomb und seinem Gefolge bleibt nicht viel Zeit, Luzifer zu stoppen – denn die Welt steht bereits kurz vor der möglichen Apokalypse...

"Liebesteufel" - Thriller von Jessica Swiecik. In der Gegend um Wiesbaden sollen in den letzten Monaten mehrere Mädchen verschwunden sein...

 

Er ist auf der Suche nach der Liebe. Der großen, einzigen Liebe.

Er denkt, er könne sie bei jungen Teenagerinnen finden.

Er chattet mit unschuldigen Mädchen, trifft sich mit ihnen und...

Er weiß nicht, wer er ist. Niemand weiß es. Niemand kennt ihn. Niemand will ihn kennen.

Er ist ein Teufel. Ein Teufel der Liebe, der bereit ist zu töten...

E-Book "Die Rückkehr des Rippers" von Martin Olden Klaus Scholz war ein unbedeutender Spießbürger, bis er sich als brutaler Serienmörder einen Namen machte. Nun sitzt der „Frankfurt Ripper“ hinter Gittern, hofiert von den Medien. Der Ruhmsüchtige könnte am Ziel seiner Wünsche sein – würde er nicht von dem Verdacht gequält, dass ein zweiter Killer sein Unwesen in „Mainhattan“ treibt, der ihn kopiert, um ihm den Rang abzulaufen. Scholz beauftragt Bernd Steiner, den Copycat-Mörder zu finden. Ein Job, der den Detektiv an die Grenzen seines Verstandes treibt...

Taschenbuch-Sammelband "Steiner-Krimis" von Martin Olden (Fälle 2-4 in einem Band)

Kommissar Steiner ist zurück. Und wie! In „Der 7. Patient“ gibt ihm der brutale Mord an einer Arzthelferin Rätsel auf.

In „Wo bist du?“ verschwindet eine junge Frau spurlos. Wurde sie entführt? Das Opfer von Menschenhändlern? Ihr Freund gerät zwischen die Fronten eines Bandenkrieges im Rotlichtmilieu und nur einer kann ihm helfen: Hauptkommissar Bernd Steiner. Und was passiert, wenn das Web zur Todesfalle wird, zeigt „Böses Netz“. Ein Frauenmörder findet seine Opfer im Internet ...

E-Book "Sind Sie ein Freund von Dick Tossek?" von Volker Bitzer John ist Auftragsmörder. Das ist ein ganz einfacher Beruf: Man tötet einen Menschen und bekommt Geld dafür. Doch dieses Mal steckt Johns Messer im falschen Mann und der König der Unterwelt ist hinter ihm her. Ist die Prostituierte Rosemarie O`Dowell Johns letzte Rettung – oder nur ein weiteres Problem?

Schwarzer Humor, eiskalte Protagonisten und spannende Wendungen – Volker Bitzers Kriminalnovelle macht allen Spaß, denen gerne das Lachen im Hals steckenbleibt.

"Rentner-Disco" von Rotraut Mielke - Stents, Fätchen & Rock'n Roll Ausgerechnet im tristen Hinterzimmer einer Frankfurter Techno-Diskothek trifft sich eine alte Schulklasse zum 40-jährigen Abi-Treffen wieder. Es ist nicht zu leugnen: Die Baby-Boomer, die geburtenstarken Jahrgänge der 50er, sind älter geworden. Und die Zeiten von Disco-Fox und Hardrock, der Mischung aus Flower Power und Rebellion sind lange vorbei.

Aber hinter Altersbeige und schütterem Haar steckt immer noch die Sehnsucht nach der unbeschwerten Leichtigkeit der 70er Jahre. Den Moment genießen, die pralle Lebensfreude spüren - ist das jenseits der Sechzig noch möglich?

„Ich hab noch nicht genug getanzt in meinem Leben.“ Dieser von der zweifachen Oma Monika hingeworfene Satz bringt den Stein ins Rollen. Und so entwickelt sich das leerstehende, ehemalige Finanzamt Nord in Bornheim klammheimlich zum Treffpunkt tanzbegeisterter Oldies, die sich bei AC/DC und ABBA austoben.

Aber wie lange kann das gutgehen, bis die ganze Sache auffliegt? Und geht es wirklich nur ums Tanzen? Welche Träume stecken noch in jedem Einzelnen der bunt zusammengewürfelten Gruppe?

 

"Das Haus hinter dem Spiegel" von Frank Schuster Wo steckt Kitty? Seitdem das schwarze Kätzchen verschwunden ist, wirkt Eliza wie ausgetauscht. Ihrer Schwester Lorina erzählt sie, sie heiße in Wirklichkeit Alice und sei durch den Wohnzimmerspiegel in die Welt der Menschen gelangt, während die wahre Eliza in das Haus hinter dem Spiegel verschwunden sei. Lorina zweifelt an der Geschichte und vermutet, dass Eliza den ganzen Unsinn aus dem Buch hat, das sie sich bei dem kauzigen Mathelehrer Karl-Ludwig Hundsen ausgeliehen haben: „Alice hinter den Spiegeln“. Denn Eliza meint plötzlich, überall den Figuren aus dem Roman zu begegnen: den eineiigen Zwillingen Zwiddeldum und Zwiddeldei, dem lustigen Eiermännchen Goggelmoggel und dem fürchterlichen Drachen Zipferlake. Und was hat es mit Papas Schachspiel auf sich? Seitdem die schwarze Königin fehlt, scheint die Anordnung der Figuren auf dem Brett den Lauf der Dinge zu beeinflussen. Die beiden Mädchen begeben sich gemeinsam mit Mathelehrer Hundsen sowie dem zerstreuten Erfinder Herrn Ritter auf die Suche nach dem Geheimnis hinter Elizas seltsamer Verwandlung.


"Das Ende vom Lied ist kein schlechter Anfang" - Roman von Susanne Faust und Carolin Lockstein Eine ist Single, die andere in einer festen Beziehung, beide sind kurz vor 40, Journalistinnen mit scharfer Zunge und sensiblen Herzen: Anne und Ellen. Sie arbeiten in einem Büro, umgeben von ihren Hausfischen und dem Gefühl, unschlagbar zu sein. Blöd, dass die Außenwelt der reinste Hindernis-Parcours ist und sie mit Entscheidungen belästigt. Nestbau oder Karriere, sich zufrieden geben oder einen Neubeginn wagen, das Richtige bei dem Falschen suchen, auf den Putz hauen und auch mal ausrasten oder vernünftig sein und auf guten Sex verzichten? Ja. Nein. Vielleicht. Hätte ich doch.

Oberflächlich ist bei Anne und Peter alles okay, aber irgendwie ist der Thrill weg. Versuche, ihn mit Wandfarbe, Wohnungssuche und Vino Tinto hervorzulocken, führen in eine ganz neue Richtung. Ellen lebt in Scheidung. Ihrer misslungenen Ehe mit dem sexbesessenen Georg weint sie keine Träne nach. Sie mag ihr aktuelles Leben – eigentlich. Uneigentlich ist sie froh, als durch Zufall ein neuer Mann auftaucht. Zufällig handelt es sich um ein besonders kompliziertes Exemplar.

Für Anne und Ellen gibt es zum Glück gute Cremes, die ihre Haut retten, die richtige Musik und Galgenhumor, der vor Dauerdepression schützt. Rock and Roll!

 

E-Book-Sprachkurse von Alessandra Barabaschi - Lernkrimis und Reiseführer (Sprachniveau A1 bis B1)

 

"Ein Blues für die Lady" - Roman von Volker Erbes. „Das Buch liest sich zuweilen wie ein Musikstück, das man hört ... Eine geheimnisvolle Geschichte über verletzte Liebe und zerbrochene Identität. Über Jazz und Blues und Mainhattan. Ein geheimnisvolles Buch aus Frankfurt.“ (Daniella Baumeister, HR2 Kulturgespräch)

"Böses Netz" - der vierte Band der Krimi-Reihe von Martin Olden mit Kommissar Steiner. Wenn das Web zur Todesfalle wird: Ein Frauenmörder versetzt Frankfurt in Angst! Seine Opfer findet er im Internet. Bei der Jagd auf den Killer wird Hauptkommissar Bernd Steiner mit Dämonen seiner Vergangenheit konfrontiert und gerät selbst ins Fadenkreuz...

Der vierte Fall des streitbaren Ermittlers Steiner ist ein Psycho-Thriller, der in die Abgründe der menschlichen Seele blickt – bis zum bitterbösen Finale ohne Happy End-Garantie.

 „Wo bist du?“ ist der dritte Band der Krimi-Reihe von Martin Olden mit Kommissar Steiner. Der erste Band „Gekreuzigt“, der zweite Band „Der 7. Patient“ und der vierte Band „Böses Netz“ sind ebenfalls bei mainbook erschienen.

Der Amerikaner Justin Kramer will mit seiner Freundin Paula einige unbeschwerte Tage in Frankfurt verbringen. Doch plötzlich verschwindet die junge Frau spurlos. Wurde sie entführt? Das Opfer von Menschenhändlern? Justin gerät zwischen die Fronten eines Bandenkrieges im Rotlichtmilieu und nur einer kann ihm helfen: Hauptkommissar Bernd Steiner.

„Raffiniert konstruierte Geschichten und famos gestrickte Dialoge“ – so beschreibt die „Frankfurter Neue Presse“ den Stil von Autor Martin Olden, dem er auch im dritten Fall des hartgesottenen Kommissars Steiner treu bleibt. Ein Stück Gangster-Kino für den Kopf!

 

 

 

"Der 7. Patient" - Frankfurt-Krimi von Martin Olden

 

Diagnose: Hochspannung! Kaum von München nach Frankfurt versetzt, steht
Hauptkommissar Bernd Steiner gleich mächtig unter Druck. Der brutale Mord
an einer Arzthelferin gibt ihm Rätsel auf. Als dann noch die Leiche eines alten
Mannes mit Botox in den Adern gefunden wird, ahnt Steiner, dass er es mit
einem Verbrechen größeren Ausmaßes zu tun hat...
Der „Polizist ohne Grenzen“ (Frankfurter Rundschau) ist zurück – nach
„Gekreuzigt“ ermittelt der zynische Kettenraucher Steiner in seinem zweiten
Fall. Eine Dosis purer Krimi-Unterhaltung.

"Fliegeralarm" - Frankfurter Fluglärm-Krimi von Gerd Fischer

Kommissar Andreas Rauscher heiratet. Jedenfalls hatte er das vor, bevor ihm wie immer etwas dazwischen kommt. Ein Dröhnen am Hochzeitshimmel, ein Selbstmordversuch und ein Ohr lassen Rauscher schneller in die Ermittlungen schlittern als geplant. Rasch wird klar, dass es in diesem temporeichen Krimi um den Flughafen und den Fluglärm über Frankfurt-Sachsenhausen geht. Es kristallisieren sich einige Indizien heraus, die darauf hinweisen, dass die Geschichte im Jahre 1987 an der Startbahn West ihren Ausgangspunkt hat. „Fliegeralarm“ verfolgt zudem die brisante Frage, wie weit Bürger gehen würden, wenn sie den Lärm nicht mehr ertragen können und sich gegen die Macht der Wirtschaft und der Politik wehren wollen.

Der Krimi „Fliegeralarm“ basiert auf den kontrovers diskutierten Ereignissen um den Flughafenausbau im Rhein-Main-Gebiet und den Betrieb der neuen Nordwest-Landebahn. Er erzählt eine fiktive Geschichte und verknüpft dabei geschickt Realität und Fiktion.

 

"Manuskript des Teufel" von Bert Saurbier: ein Eifel-Thriller

 

Ein von dem Theologie-Professor Stephan D’Aubert verfasstes Manuskript zu seinen wissenschaftlichen Forschungen enthält hochbrisante Entdeckungen. Eine Veröffentlichung würde die dogmatischen und hierarchischen Strukturen der Weltreligionen ad absurdum führen.

Die großen Kirchen fühlen sich existenziell bedroht und viele Staaten fürchten um die soziale Stabilität. Sie beschließen, den Autor zum Schweigen zu bringen. Fortan machen CIA, MI6, Mossad, der russische FSB, die ‚Ndrangheta und mächtige Geheimbünde Jagd auf das - in der Zwischenzeit - im Kloster Mariawald sicher verborgene Manuskript.

Doch es taucht ein imposanter Gegenspieler auf, der die Jagd nach dem begehrten Manuskript zu einer echten Herausforderung macht.

Es entwickelt sich ein rasanter Thriller, der durch seine Sprachvielfalt besticht und die Spannung bis zum Schluss durch einige famose Wendungen hochhält.

 

"Frankfurt Ripper. Aus dem Leben eines Serienkillers" von Martin Olden

Klaus Scholz könnte Ihr Nachbar sein. Der freundliche, ältere Herr mit dem Cord-Sakko, der höflich grüßt, wenn er die Mülltüten rausträgt. Doch wissen Sie, was er darin aufbewahrt?

 

Klaus Scholz lebt in einem Frankfurter Einfamilienhaus, ist zwangsweise im Vorruhestand und besucht seine demente Mutter im Pflegeheim. Sein neues Lebensziel: Er will Deutschlands bekanntester Serienmörder werden. Seine Opfer wählt Scholz danach aus, welche ihm die fettesten Schlagzeilen einbringen. Unter dem Pseudonym „Frankfurt Ripper“ bloggt er im Internet über seine Taten und gewinnt viele Anhänger. Bald zieht sich sein blutiger Pfad durch facebook und Youtube – und es scheint, als mache er vor nichts halt.

Wie wird ein Spießer zum Serienmörder? Was weckt die Bestie hinter der Maske des Biedermanns?

„Frankfurt Ripper“ ist das Psychogramm eines krank gewordenen Geistes und eine Satire auf eine ruhmsüchtige Gesellschaft, die sich mit aller Gewalt an den Rand des Abgrunds twittert.

Tantra - Schrei nach Liebe: spannender und erotischer Lebensbericht aus Frankfurt.

 

Sehnsucht, Leidenschaft, Erfüllung. Tara Wera erzählt ihren Lebensweg: vom lebenslustigen Teenie bis zur verklemmten Ehefrau. Von der gestressten Kinderkrankenschwester bis zur vergötterten Tantrameisterin. Und sie verschweigt dabei nichts, sondern schildert Erfolge und Rückschläge, Tantraseminare und Massagestudios, private Niederlagen und unendliches Glück. Eines jedoch zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Leben wie durch dieses Buch: der Schrei nach Liebe…

"Leuchte" von Tanja Bruske - ein historischer Thriller aus dem Kinzigtal:

Nach einem Autounfall stolpert die Studentin Lisa im nächtlichen Marköbler Wald über eine Frauenleiche und landet unsanft in einem Brunnenschacht. Sie erwacht im Hause des attraktiven Arztes Jonas Faust – und im Marköbel des Jahres 1792.

Verzweifelt versucht sie herauszufinden, was geschehen ist: Wie ist es zu der unfreiwilligen Zeitreise gekommen? Wer hat die junge Jüdin Katharina Katz ermordet? Des Rätsels Lösung scheint in der Legende um die geheimnisvolle Marköbler Leuchte zu liegen.

Auch Faust, dem Lisa fortan als Magd dient, scheint einiges zu verbergen zu haben. Zudem wird dem mutmaßlichen Mörder der Prozess unter Androhung der Folter gemacht und die französischen Soldaten fallen über das Kinzigtal her - die Stunde des tapferen Schultheißen Johannes Mörschel rückt immer näher.

Lisa verfolgt staunend die historischen Ereignisse, doch wird sich wirklich alles so entwickeln, wie sie es aus den Geschichtsbüchern zu kennen glaubt?

 

„Tanja Bruske webt in Leuchte eine fesselnde Geschichte rund um die Legende der Marköbler Leuchte.“ (GNZ)


"Lockrufe - vom katholischen Priester zum evangelischen Pfarrer"" von Franc Prosenjak. Der Autor über sein Buch: Zwei saftige Ohrfeigen meines Lehrers und die Androhung weiterer Prügel änderten in der vierten Klasse meine Einstellung zum Lernen. Unter dem Einfluss des gewalttätigen Pädagogen entdeckte ich, dass mein Hirn nicht nur dazu da war, das große Loch in meinem Kopf zu füllen. Die erste brauchbare Erkenntnis meines Lebens.

In der Folgezeit mauserte ich mich vom Faulenzer zum abscheulichen Streber. Um meiner angeborenen Armut zu entkommen, floh ich nach dem Schulabschluss von zu Hause. Eine zufällige Begegnung mit einem Priester brachte mich ins Grübeln. Ich begann das Studium der Theologie und wurde Priester, obwohl Gottvertrauen nicht gerade meine Stärke war.

Genauso wie die Auslegung des Zölibats. Auf einer Skipiste in Tirol wurde die Slalomfahrt meines Lebens von einer Skilehrerin durchkreuzt. Wir heirateten und bekamen Kinder. Von der katholischen Kirche gefeuert, trat ich in den Dienst der evangelischen Kirche ein.

Nach dreißig Jahren, am Ende meiner Laufbahn als evangelischer Pfarrer, wurde ich von Albträumen heimgesucht: Was hast du getan? Die Frage quälte mich und war der Anlass dafür, auf mein Leben zurückzublicken.

Menschen fielen mir ein, die mich beeinflussten. Ereignisse kamen mir in den Sinn, die meinen Weg lenkten. Ich schrieb mir von der Seele, was mich bewegte, und wollte nichts beschönigen.

Entstanden ist dieses Buch.

"Gekreuzigt" von Martin Olden

Die Idylle des Dorfes Schwarzberg wird zerstört, als die Leiche einer Klosterschülerin gefunden wird – in unmittelbarer Nähe der altehrwürdigen Benediktinerabtei. Den Fall übernimmt Kommissar Bernd Steiner, der für seine unkonventionellen Methoden bekannt ist. Das Opfer, die 19-jährige Beatrice Tauscher, weckt in ihm Erinnerungen an einen unverarbeiteten Schicksalsschlag. Seither steht Steiner mit dem Glauben und der Kirche auf Kriegsfuß. Daher überrascht es ihn nicht, dass seine Ermittlungen zu einem Mönch der Abtei führen. Pater Thomas Mohr, angesehener Autor spiritueller Bücher, verband eine geheime Freundschaft mit Beatrice. War die junge Frau nicht so unschuldig, wie man in Schwarzberg glaubt? Kommissar Steiner versucht, ein Netz aus Sex, Gewalt und Gottesfurcht zu entwirren, während er gegen die Dämonen seiner eigenen Vergangenheit ankämpft.  

„Gekreuzigt“ - ein Krimi, dem nichts heilig ist!

"Rentner-WG" - Ein Best-Ager-Roman aus Frankfurt von Rotraut Mielke.

 

Leni wird nach 30 Ehejahren von Thomas betrogen. Arthur kommt mit dem Witwerdasein nicht klar. Barbara wird aus ihrer Wohnung gemobbt. Aus der Not entsteht eine Rentner-WG. Der Skandal der Nachbarschaft.

Doch der kleinen Gemeinschaft droht Gefahr: Der skrupellose Bauunternehmer Köhler will in Frankfurt-Niederrad den ganzen Häuserblock abreißen und ein Einkaufszentrum bauen. Die Rentner-WG macht Front gegen ihn: So nicht, Herr Investor! Leni geht an die Öffentlichkeit, ein gefundenes Fressen für die Presse. Wird es den rebellischen Senioren gelingen, dem eiskalten Herrn Köhler Paroli zu bieten?

Die Frankfurt-Thriller "Willige Opfer", "Perverse Opfer", "Sündige Opfer" und "Verlockende Opfer" gibt es als einzelne ebooks oder im Sammelband mit allen 4 Bänden in einem ebook.

 

Frankfurt - Hauptstadt des Verbrechens und die "kleinste Metropole der Welt". Hier ist immer was los - hier spielt das Leben manchmal verrückt. Auf der Straße und in den Bankentürmen. "Sex & Crime" ist die Krimi-Reihe, die exklusiv als ebook erscheint und genau das widerspiegelt - in spannenden, ungewöhnlichen, erotischen Stories um den Journalisten Jörg Rock, Hauptkommissarin Esther Streit und die attraktive und machtbesessene Staatsanwältin Angelika Rossmann. Willkommen in einem Umfeld voller Gewalt, Sex, Intrigen, Macht und rasanter Kriminalfälle.

 

 

Teil 7 der Reihe Sex & Crime: "Gefügige Opfer" von Harry Hold

 

Junge Ukrainerinnen. Illegal in Deutschland. Erniedrigt. Benutzt.

Der Chef einer Immobilienfirma, ein vermeintlich unbescholtener Unternehmer, wird tot in seinem Büro aufgefunden. Neben den Blutspuren finden sich Spermaspuren, die darauf hindeuten, dass er kurz vor seinem Ableben Sex hatte. Einiges weist darauf hin, dass er sich eine Prostituierte bestellt hatte.

Da Hauptkommissarin Esther Streit noch außer Gefecht gesetzt ist, bittet Hauptkommissar Carlo Funke den Journalisten Jörg Rock um seine Unterstützung. Die Ermittler stoßen auf ein Geflecht an Ungereimtheiten und widersprüchlichen Aussagen. Doch eines wird immer klarer: Das Opfer schien ein dubioses Spiel um Macht & Sex gespielt zu haben.

"Barshim und Cashimae" - der erste Band der großen Fantasy-Trilogie "Magie der Schatten" von C.S.Steinberg

 

Die Alte Welt, zwei Länder, in denen Magie so selbstverständlich ist wie das Atmen. In den Hallen Natriells schwebt ein in Leder gebundenes Buch. Mit einem Bann belegt. Man gab ihm den Namen ‚Buch des Lebens‘.

In ihm ist eine alte Legende auf brüchigem Pergament geschrieben. Sie erzählt von den Wächtern, den Vigils, und von den Boten, zwei Elementar-Magier, die das Ende der Alten Welt bedeuten.
In jener Nacht übergibt ein Drache zwei Kinder, Barshim und Cashimaé, in die Obhut der Alten Welt. Gezeichnet von der Angst der Worte und von der eigenen Vergangenheit fürchten die Magier, die um die alte Saga wissen, dies sei das Erwachen der Boten.
Doch wo Furcht ist, ist der Wunsch nach Macht nicht weit. Tamin, ein Mitglied des Kreises Natriells, erkennt die unglaubliche Macht, die in diesen zwei Magier steckt und will sie sich zu eigen machen.
Barshim und Cashimaé wachsen in einem Umfeld aus Misstrauen und Angst auf, bis sie glauben, dass niemand es gut mit ihnen meint und alle ihren Weg beeinflussen wollen.
Doch was ist, wenn eine alte Legende falsch interpretiert wird? Wenn jene, die die Elemente beherrschen, auf Rache aus sind? Wenn sich die letzten Seiten des Buches füllen, ziehen Schatten über das Land

Die Legende beginnt gerade erst. Am Ende wird nichts mehr sein, wie es einmal war...

 



"Savinama - der Wächter" von C.S. Steinberg als ebook für 8.99 Euro.

Das Begleitbuch zur Trilogie "Magie der Schatten", die ab Herbst 2012 erscheinen und sicher für Furore sorgen wird.


Einst sandten Leben und Tod vier Wächter aus. Einen für jedes Element. Und sie sandten einen fünften Wächter, den Ecares Vigil, Mittelpunkt der Ewigkeit. Sein Name ist Savinama – die Legende des ersten Wächters, Waage der Ewigkeit, Bote von Anfang und Ende. Wenn er erscheint, droht der Untergang der Welt und aller Hoffnungen. Sein Weg trägt Asche unter den Füßen, sein Wort ist Geburt und Tod. Und doch steht sein eigenes Sein auf dem Spiel.
Was ist, wenn die Elemente beginnen in Gut und Böse zu unterscheiden? Wenn Leben und Tod verbannt werden? Und was, wenn der Preis für das Überleben der Welt zu hoch ist? „Manchmal braucht es Liebe, um eine ganze Welt zu retten,
manchmal reicht nicht einmal sie.“


 

Paukersterben - der 5. Fall für Kommissar Rauscher. Krimi von Gerd Fischer

 

Eine Schülerin wird vergewaltigt. Ein Lehrer tot aufgefunden. Ein Schülervideo zirkuliert im Internet.
Frankfurt-Bockenheim. An der Novalis-Schule herrscht Chaos. Der Frankfurter Kommissar und Apfelweinliebhaber Andreas Rauscher ermittelt im Mordfall Ralf Kramer, allseits beliebter Lehrer der Schule. Er stößt dabei auf eine Schulleiterin, die kurz vorm Herzinfarkt steht, eine Lehrerin, die ihre Liebe nicht in den Griff bekommt, auf Eltern, die sich betrügen, Schüler, die sich mobben und auf ein Video, das Abgründe offenbart. Doch was steckt wirklich hinter dem Tod des Lehrers? Während Rauscher und sein Team der Mordkommission versuchen, die scheinheilige Fassade zu durchbrechen, setzt sich die Reihe der dubiosen Vorfälle fort und die heile Schulwelt bricht wie ein Kartenhaus in sich zusammen.


Gerd Fischer, Robin Tod, Krimi. Der vierte Fall für Kommissar Rauscher

 

Dein Leben. Dein Blut. Meine Rache. Als in Frankfurt zwei Investmentbanker tot aufgefunden werden – jeweils mit einem Pfeil in der Brust – rechnet Markowsky, Leiter der Mordkommission, mit einem Serientäter, der die Straßen unsicher macht. Kommissar Andreas Rauscher unterbricht seinen Urlaub, obwohl seine ganze Aufmerksamkeit der bevorstehenden Geburt seines ersten Kindes gilt. Als Leiter der Soko-„Robin“ kümmert sich Rauscher fortan um den Fall und stößt während der Ermittlungen auf mysteriöse Geldgeschenke, Mordaufrufe in einem Fan-Blog und fremde Federn. Während der Geburtstermin immer näher rückt, nimmt der Fall „Robin“ eine unerwartete Wendung und endet in einem fulminanten Showdown.



Gerd Fischer, Mord auf Bali, Krimi, Neuauflage 2011. Der erste Fall für Kommissar Rauscher

 

Das Buch: Bali – die Insel der Götter. Kommissar Rauscher aus Frankfurt macht Urlaub im Grand Hotel Bali Beach und lernt den deutschen Lebemann Horst Maurer an der Bar kennen. Am nächsten Morgen ist Maurer tot, erstochen mit dem Dolch Kris – der heiligen Waffe der Balinesen. Rauscher steht unter Mordverdacht, aber es gelingt ihm, Padang, den Chef der balinesischen Polizei im Touristenort Sanur, von seiner Unschuld zu überzeugen und fortan mit ihm gemeinsam den Mörder zu suchen.
Als weitere mysteriöse Morde nach dem gleichen Muster geschehen, kommt Rauscher ganz schön ins Schwitzen. Er steht vor einem Rätsel. Handelt es sich um Ritualmorde? Oder was steckt dahinter? Im Laufe der Ermittlung taucht Rauscher ein in die geheimnisvolle Inselwelt und lernt deren Bewohner und Mythen kennen. Nach und nach zerbricht die Idylle des Inselparadieses und Rauscher gerät immer tiefer in den Strudel von Religion und Aberglauben, Tradition und Moderne, Prostitution und skrupellosen Geschäftemachern. Bald schon offenbaren sich die dunklen Seiten des vermeintlichen Urlaubsparadieses, und die Suche nach dem Mörder wird zum Albtraum.


Gerd Fischer, Lauf in den Tod. Der zweite Fall für Kommissar Rauscher 


Das Buch: Angst und Entsetzen im Frankfurter Niddatalpark. Ein toter Läufer liegt am Ufer der Nidda. Andreas Rauscher, Kommissar und Apfelweinliebhaber, macht sich auf die Jagd nach dem Joggermörder. Er taucht ein in die Welt der Kilometerfresser, Bestzeiten und Endorphine. Die heile Läuferwelt beginnt zu bröckeln und der Fall entwickelt sich zu einem Wettrennen auf Leben und Tod.

"Das Läufer Unser"
Läufer unser im Himmel! Geheiligt werde dein Laufschuh, dein Runners High komme, dein Trainingsplan geschehe, wie im Himmel so auch auf der Laufstrecke. Unser tägliches Training gib uns heute, und vergib uns den letzten trainingsfreien Tag, wie auch wir vergeben unserem inneren Schweinehund. Und führe uns nicht in die nächste Apfelweinkneipe, sondern erlöse uns von den bösen Schoppen. Denn dein ist das Reich der 10-Kilometer, und des Marathons, und der 100 Kilometer von Biel, in Bestzeit. Amen."(Auszug "Lauf in den Tod")

Für Manchen ist Laufen Glaubensbekenntnis, Weltanschauung, Religion. Was passiert, wenn im Namen dieser Religion getötet wird?

Gerd Fischer "Der Mann mit den zarten Händen". Der dritte Fall für Kommissar Rauscher

 

Das Buch: Nicht genug, dass Andreas Rauscher mit seiner neuen Liebe Elke Erb hadert, weil sie sich nicht eindeutig zu ihm und Frankfurt bekennen kann, jetzt bekommt er es auch noch mit einem Mordfall zu tun, der den Frankfurter Kommissar und Apfelweinliebhaber vor viele Rätsel stellt.
Er und sein Team der Frankfurter Mordkommission werden zu einem Tatort nach Bornheim gerufen. Eine Frau wurde ermordet. Ihr Körper ist eingeölt und weist Blutergüsse auf.
Bald stellen sich weitere Fragen: Was hat es mit der geheimnisvollen Frauenclique der Toten auf sich? Welche Rolle spielt der Ginnheimer Detektiv Kowalski, den der Ex-Ehemann der Toten engagiert hatte? Ist der Täter unter den jüngeren Liebhabern der Frau zu finden?
Im Laufe der Ermittlungen erlebt Rauscher, wie die Grenzen zwischen Wahrheit und Lüge, Macht und Ohnmacht, Schuld und Unschuld verschwimmen und sich begabte Hände verselbständigen können.


mainbook ist 2016 zum 2. Mal auf der Frankfurter Buchmesse vom 19.-23. Oktober vertreten. Halle 4.1 Stand E32. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Start frei für die E-Book-Serie "Liebe rockt!" von Michaela Santowski - Band 1: Herzklopfen bald bei mainbook

Vabanquespiel am Rande des Abgrunds: Kerstin Finkelsteins Debütroman "Die letzte Patientin" als Taschenbuch und E-Book

"Linksrechtsobenunten: Band 1 - Die Wolkenkrieger" - Start der neuen Fantasy-E-Book-Reihe von M.W.Schwarzbach

 

Anthologie mit 20 Kurzgeschichten: Das letzte Date. Liebe, Lust & Leichen - von Andrea Habeney, Heidi Gebhardt, Tanja Bruske, Gerd Fischer, Stefan Bouxsein, Lutz Ullrich u. v. w.

Thriller des bekannten Spieleerfinders Reinhard Staupe (Bestseller "Speed"): "Was wütet in mir so still?" -

"Kryptonit - Ich kenne deine Schwäche" von Verena Wilmes -  Ein Main-Taunus-Krimi

Bilder und Berichte von Joe Kelbel zu seinen Läufen in aller Welt

Passender Laufkrimi dazu - aus der Frankfurter Läuferszene

 

"Das Ewige Lied" von Tanja Bruske - jetzt auch als Taschenbuch

Brisanter und brandaktueller Krimi aus der Main-Metropole

"Schattentour" von Jessica Swiecik. Nach dem "Liebesteufel" legt die junge Autorin ihren 2. Thriller vor.

Eine Tour, die niemand je wieder vergessen wird ...

‘Tod am Teufelsloch‘ ist ein unterhaltsamer und sehr anschaulich geschriebener Roman, der einem auf leichte Weise die regionale Geschichte näherbringt und einen guten Einblick in das Leben der berühmten Familie Grimm gibt“ (GNZ 11.9.2015)

"Nichts für schwache Nerven" - Zitat aus der Rezension des Buchblogs "Magische Momente"

"Ein sehr wichtiges Buch." Angelika Albert, Buchhändlerin bei Erhardt & Kotitschke (Schwanheimer Zeitung, Mai 2015)

Per E-Book nach Italien - mit den Lernkrimis und kulturellen Reiseführern von Alessandra Barabaschi viele italienische Städte kennenlernen

Sie haben mainbook.de gefunden, wir möchten Ihnen daher ein E-Book aus unserem Programm schenken. Wie bitte? Richtig gelesen! Einfach eine Mail an info@mainbook.de senden mit dem Betreff "E-Book-Geschenk". Wir senden Ihnen dann eine Auswahl von 5 E-Books, aus denen Sie sich eines aussuchen dürfen. Los geht's!

Anfrage für Lesungen?

Kurze Mail genügt: info@mainbook.de

Wir liefern alle Bücher versandkostenfrei. Alle Bücher auch als E-Book erhältlich - siehe Bestellung E-Books

 

 

Tags: Literatur Verlag Taschenbücher E-Books Krimis Frankfurt-Krimis Frankfurt Rhein-Main Belletristik Roman Biografie Fantasy Mystery Buchhandel Buchmarkt Verlagswesen Krimi-Serie Fantasy-Serie Kinderbuch Jugendbuch Laufbuch Reiseführer Sprachkurs Sprachführe Lesungen Lesung Buchmesse