Spannend Stöffche
Spannend Stöffche

Bockenheim schreibt ein Buch

Nach 4 ausverkauften Lesungen aus dem Bockenheim-Buch in der Bockenheimer Bibliothek, in der Buchhandlung Libretto, im Friseursalon Haarscharf und in der Taverne Omikron fand am 9. 9.2016 eine abschließende 5. Lesung im KOZ am ehemaligen Uni-Campus statt. Hier einige Bilder des Fotografen Georg Dörr, der den Abend bildlich festhielt

... ist ausdrücklich KEIN Literaturwettbewerb, denn es gibt nichts 'zu gewinnen' - vielleicht einmal abgesehen von der Veröffentlichung des eigenen Textes in dem Buch.

 

Warum? Wir wählen nicht die besten, literarisch anspruchsvollsten oder gar hochwertigsten Texte aus, sondern die originellsten bewegendsten, frechsten, persönlichsten, lustigsten, spannendsten, coolsten Texte.

 

Wir möchten Bockenheim aus verschiedenen Perspektiven vorstellen. Verschiedene Sichtweisen nebeneinander stellen. Daher möchten wir alle Autorinnen und Autoren - Profis sowie Debütanten - bitten, Texte von und über Bockenheim einzureichen.

 

768 bis 778 erstmals urkundlich erwähnt ist Bockenheim heute der geografische Mittelpunkt Frankfurts und eines seiner größten Stadtteile. Es wurde in seiner Geschichte verpfändet, annektiert, zur Stadt erhoben, eingemeindet und vieles mehr. Zwischen dem Messegelände und dem Niddapark, dem Rebstock und dem Palmengarten, vom Friedhof bis zum Westend - in Bockenheim ist immer was los. Das zeigt nicht nur die bewegte Geschichte. Das reicht bis heute. Die Uni. Die Studentenproteste in den 70er Jahren. Heute der Kulturcampus. Die Leipziger.

Das ExZess. Senckenberg-Museum. Die Warte. Das Depot. Die Kultur und die vielen Kulturen, die hier gemeinsam leben. Nicht zu vergessen die Schattenseiten. Gentrifizierung und Mietpreisexplosion. Alteingesessene Bockenheimer werden regelrecht vertrieben. Neben der Vielfalt, die die "Neuen" mitbringen, entstehen naturgemäß auch Probleme. Die, die bleiben, müssen teilweise tief in die Tache greifen.

 

Die Geschichten liegen auf der Straße. Sie müssen nur erzählt werden.

 

Genau das haben wir vor - mit und in dem Buch.


"Dein. Mein. Unser Bockenheim" - Wenn Sie einen Text zum Stadtteil geschrieben haben, können Sie ihn bis zum 31.1.2015 einreichen. Alle sind aufgefordert mitzumachen.

 

Ob Kurzkrimi, Erzählung, Anekdote, Essay, Gedicht, Minidrama oder Erlebnis - wichtig ist: Es geht um Bockenheim. Die Länge der Texte darf 2.500 Wörter (ca. 10 Standardmanuskript-Seiten) nicht überschreiten.

 

Die Autorinnen und Autoren, deren Texte im Buch abgedruckt werden, erhalten minestens ein Freiexemplar. Es wird eine Buchpräsentation geben. Lesungen können organisiert werde.

 

Eine unabhänige Jury wählt die Texte für das Buch aus, die in einer Anthologie zur Buchmesse 2015 erscheinen werden.

Leider können wir nicht alle Texte mit ins Buch aufnehmen. Das Potpourri oder Sammelsurium der Texte im Buch wird eine subjektive Auswahl sein, die die Jury treffen wird. Was nicht bedeutet, dass diejenigen Texte, die nicht agedruckt werden, schlecht geschrieben seien. Und wer weiß: Vielleicht gibt es ja irgndwann mal ein weiteres Bockenheim-Buch.

 

Bitte mailen Sie Ihre Texte über Bockenheim an den mainbook Verlag: info@mainbook.de

Mit der Einreichung des Textes treten Sie im Falle der Veröffentlichung dessen Nutzungsrechte für ein Taschenbuch und ein E-Book an den mainbook Verlag ab.

 

Einsendeschluss ist der 31.1.2015.

Wir freuen uns über jede Zusendung.

 

Weitere Infos folgen demnächst ....

Unterstützen Sie kleine Verlage, bestellen Sie Bücher direkt auf dieser Homepage. Alle Bücher werden versandkostenfrei versendet.

Wieder dabei! mainbook ist auch 2017 auf der Frankfurter Buchmesse vertreten - Infos folgen ...

"Westend Z" von Helmut Flender - der neue Eva Maler-Krimi. Ein Frankfurter Fußballstar, dubiose Spielervermittler, ein krudes Doping-System und Manipulationen im Profi-Fußball

Erhältlich als E-Book an sofort: 3.Band der "Liebe rockt!"- E-Book-Serie von Michaela Santowski: "Herzeis"

Erstmals in einem Taschenbuch -  die drei ersten Bücher der E-Book-Serie "Haus der Hüterin" von Andrea  Habeney: Buch 1: Das Erbe, Buch 2: Das Erwachen,
Buch 3: Das leere Bild
.

"Dick-Tossek-Verschwörung" von Volker Bitzer. Mit Auftragsmörder John durch dick und dünn - ein Krimi am Rande des Nervenzusammenbruchs.

"Descent to Hell" von Nic Parker - jetzt auch als Taschenbuch in englischer Sprache

Königlich amüsant und spannend: Der durch und durch royalistische Roman "Die Monarchos" des Frankfurter Autors Andreas Heinzel

Vabanquespiel am Rande des Abgrunds - Kerstin Finkelsteins Debütroman "Die letzte Patientin" als Taschenbuch und E-Book

Lebenslänglich? Na und! Das sagen sich "Die Altmeister" - drei junggebliebene Ganoven sind alt genug für das perfekte Verbrechen.

Gauner-Komödie, Geriatrie-Roman und Krimi-Komödie in einem. Ein Lese-Spaß von Andreas Hüttner

"Novemberfeuer" von Renate Eckert

"Intelligente, spannende Unterhaltung" (Zitat von Sebastian Fitzek zu 'Novemberfeuer' auf der Buchrückseite)

"... spannender Psycho-Thriller gelungen, der mit fein gesetzten Nuancen, mich als Leserin, mit Andeutungen und Hinweisen durch die Geschichte begleitet" (Blog 'Miss Norges Bücherwelt')

 

Anthologie mit 20 Kurzgeschichten: Das letzte Date. Liebe, Lust & Leichen - von Andrea Habeney, Heidi Gebhardt, Tanja Bruske, Gerd Fischer, Stefan Bouxsein, Lutz Ullrich u. v. w.

Thriller des bekannten Spieleerfinders Reinhard Staupe (Bestseller "Speed"): "Was wütet in mir so still?" -

"Kryptonit - Ich kenne deine Schwäche" von Verena Wilmes -  Ein Main-Taunus-Krimi

Bilder und Berichte von Joe Kelbel zu seinen Läufen in aller Welt

Passender Laufkrimi dazu - aus der Frankfurter Läuferszene

 

"Das Ewige Lied" von Tanja Bruske - jetzt auch als Taschenbuch

Brisanter und brandaktueller Krimi aus der Main-Metropole

"Schattentour" von Jessica Swiecik. Nach dem "Liebesteufel" legt die junge Autorin ihren 2. Thriller vor.

Eine Tour, die niemand je wieder vergessen wird ...

‘Tod am Teufelsloch‘ ist ein unterhaltsamer und sehr anschaulich geschriebener Roman, der einem auf leichte Weise die regionale Geschichte näherbringt und einen guten Einblick in das Leben der berühmten Familie Grimm gibt“ (GNZ 11.9.2015)

"Ein sehr wichtiges Buch." Angelika Albert, Buchhändlerin bei Erhardt & Kotitschke (Schwanheimer Zeitung, Mai 2015)

Per E-Book nach Italien - mit den Lernkrimis und kulturellen Reiseführern von Alessandra Barabaschi viele italienische Städte kennenlernen

Sie haben mainbook.de gefunden, wir möchten Ihnen daher ein E-Book aus unserem Programm schenken. Wie bitte? Richtig gelesen! Einfach eine Mail an info@mainbook.de senden mit dem Betreff "E-Book-Geschenk". Wir senden Ihnen dann eine Auswahl von 5 E-Books, aus denen Sie sich eines aussuchen dürfen. Los geht's!

Anfrage für Lesungen?

Kurze Mail genügt: info@mainbook.de

Alle Bücher auch als E-Book erhältlich - siehe Bestellung E-Books

 

 

Tags: Literatur Verlag Taschenbücher E-Books Krimis Frankfurt-Krimis Frankfurt Rhein-Main Belletristik Roman Biografie Fantasy Mystery Buchhandel Buchmarkt Verlagswesen Krimi-Serie Fantasy-Serie Kinderbuch Jugendbuch Laufbuch Reiseführer Sprachkurs Sprachführe Lesungen Lesung Buchmesse